Wohnmobil-Diebstahlserie: Verdächtiger in Polen gefasst

Seit Monaten verschwinden im Nordosten immer wieder Wohnmobile, die seit der Corona-Pandemie gefragter denn je sind. Nun führt eine Spur zu einer Bande ins Nachbarland - dank eines GPS-Senders.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern und in Polen ist einer Bande von Wohnmobil-Dieben auf der Spur. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stralsund am Dienstag sagte, wurde vor einigen Tagen bei Danzig (Gdansk) ein Tatverdächtiger festgenommen, der mit einem in Greifswald gestohlenen Campingfahrzeug unterwegs war. Das Wohnmobil, in dem auch zwei Fahrräder waren, war zusammen mit einem zweiten Wohnmobil in der Nacht zum 25. August in Vorpommern verschwunden. Gegen den 29-Jährigen sei in Polen Haftbefehl wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandendiebstahls erlassen worden.

«Wir gehen davon aus, dass der Mann mehrere Komplizen hat», sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, bei der die Ermittlungen in MV gebündelt werden. Man prüfe einen Antrag auf Auslieferung. Die Ermittler waren dem 29-Jährigen auf die Spur gekommen, weil in dem in Greifswald gestohlenen Fahrzeug auch ein GPS-Sender montiert war. Dadurch wurde der Mann in der Region Danzig geortet. Bei der Festnahme habe es aber eine Verfolgungsjagd gegeben, bei der sechs Fahrzeuge - darunter das gestohlene Fahrzeug - stark beschädigt wurden. Vom zweiten Fahrzeug, das in Neuenkirchen bei Greifswald weggekommen war, fehle noch jede Spur. Dessen Wert war mit 44 000 Euro angegeben worden.

In Vorpommern werden seit 2021 immer wieder Wohnmobile und Campingfahrzeuge gestohlen. Zuletzt verschwand Anfang August ein neuer Campinganhänger bei einem Händler in Stralsund. Insgesamt haben Ermittler seit 2021 knapp 25 solcher Diebstähle im Gesamtwert von rund einer Million Euro aufgenommen. Die Erfahrungen deuteten auf grenzüberschreitende Kriminalität Richtung Osteuropa hin, hieß es vom Landeskriminalamt MV.

In einem Fall waren auch Verdächtige gefasst worden, danach ließ der Diebstahl kurz nach. Die Männer aus Polen müssen sich derzeit am Landgericht Rostock in einem Prozess verantworten, dessen Ende aber noch nicht abzusehen ist.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Brasiliens Fußball-Ikone: «Beten für den König»: Botschaften an Pelé
Musik news
Musikpreise: «1Live Krone» nach Coronapause wieder aus Bochum
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Games news
Featured: Intergalaktisches Fantasy-Spektakel: Die besten Warhammer-Games im Überblick
Musik news
Reggae: Krise als Chance - «Mad World» von Gentleman
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Kriminalität: Diebstahlserie bei Wohnmobilen geht weiter
Regional mecklenburg vorpommern
Ludwigslust Parchim: Wieder Wohnmobil gestohlen: Diesmal an der Seenplatte
Regional mecklenburg vorpommern
Autodiebstahl: Polizei findet gestohlenes Wohnmobil und mutmaßlichen Dieb
Regional mecklenburg vorpommern
Polizeieinsatz: Wieder Wohnmobil-Diebstahl: Diesmal in Güstrow
Regional sachsen
Prozess: Fast sechs Jahre Haft für Diebstahlserie von Autos verhängt
Regional mecklenburg vorpommern
Marlow: Wohnmobil im Wert von 70.000 Euro entwendet: Gefunden
Regional baden württemberg
Kriminalität: Mutmaßlicher Bandentäter Jahre nach Diebstahlserie gefasst
Regional mecklenburg vorpommern
Kriminalität: Mit Haftbefehlen gesuchte Männer in Vorpommern gefasst