Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Pistorius besucht Warnowwerft

Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) besucht am Mittwoch (ab ca. 10.20 Uhr) zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit die Marinearsenal-Werft in Rostock-Warnemünde. Dort nimmt er teil an der Unterzeichnung des Eckpunktepapiers für den geplanten privatwirtschaftlichen Bau von Konverterplattformen auf einer Teilfläche der Werft. Pistorius hatte am 21. September auf der Werft selbst grünes Licht für das Vorhaben gegeben.
Warnowwerft
Am Bockkran der Warnowwerft sind Gerüste und Verkleidungen zu sehen. © Bernd Wüstneck/dpa

In den Konverterplattformen wird der Strom verschiedener Windräder gebündelt und für den möglichst verlustfreien Weitertransport zur Küste in Gleichstrom umgewandelt. Für die Produktion wollen die zur Meyer Gruppe gehörende Neptun Werft und das belgische Unternehmen Smulders eine Gemeinschaftsfirma gründen. Zur Unterzeichnung des Eckpunktepapiers wird auch Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) erwartet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Merkel und Matthes
Kultur
Merkel würdigt Einsatz von Schauspieler Matthes für Toleranz
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Games news
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Taylor Swift
Musik news
Taylor-Swift-Konzerte: Ticket-Weiterverkauf wieder möglich
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Rechnungshof: EU kann bei KI-Investitionen nicht mithalten
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Novak Djokovic
Sport news
Djokovic gibt sich keine Blöße: Erstrunden-Sieg in Paris
Frühstücksburger mit Mortadella und Basilikum-Pistazien-Pesto
Familie
Mortadella-Frühstücksburger mit Basilikum-Pistazien-Pesto