Schwedische Behörde: Insgesamt vier Lecks

An den Nord-Stream-Gasleitungen in der Ostsee gibt es insgesamt vier statt wie bisher bekannt drei Lecks. Zwei davon befinden sich in der Ausschließlichen Wirtschaftszone Schwedens und zwei in derjenigen Dänemarks, wie die Kommandozentrale der schwedischen Küstenwache am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Bislang war stets von drei Lecks die Rede gewesen, auch von Regierungsseite - zwei in der Wirtschaftszone Dänemarks und eines in der von Schweden.
Das Nord Stream 1-Gasleck, fotografiert aus einem Flugzeug der schwedischen Küstenwache. © -/Swedish Coast Guard/dpa/Archivbild

Zuerst hatte die schwedische Zeitung «Svenska Dagbladet» darüber berichtet. Demnach sollen sich die beiden Lecks in schwedischen Gewässern dicht beieinander in der Nähe von Simrishamn befinden.

Ein Sprecher der Nord Stream 2 AG sagte der Deutschen Presse-Agentur, schwedische Behörden hätten das Unternehmen über ein weiteres, kleineres Leck informiert. Es sei die bereits durch das zunächst bekannte Leck beschädigte Leitung des Doppelstrangs - Leitung A - betroffen. Leitung B sei weiterhin stabil. Für diese Leitung sei auch kein Druckabfall registriert worden.

Nach derzeitigem Stand gibt es somit an beiden Leitungen von Nord Stream 1 jeweils ein bekanntes Leck und zwei an einer der Leitungen von Nord Stream 2.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
NFL: Eagles gewinnen gegen Packers - Johnson feiert Raiders-Sieg
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Nord-Stream: Küstenwache: Gaslecks in der Ostsee teils dicht beieinander
Regional mecklenburg vorpommern
Nord Stream 1 und 2: Schwedens Küstenwache: Gas tritt unverändert aus Lecks aus
Ausland
Nord-Stream-Pipelines: Litauens Außenminister: Leck-Sabotage «terroristischer Akt»
Regional mecklenburg vorpommern
Pipelines: Sabotage hinter Nord-Stream-Lecks: Sprengstoffreste gefunden
Ausland
Gas-Pipelines: Staatsanwalt: Sabotage steckt hinter Nord-Stream-Lecks
Ausland
Nord Stream 1: Zeitung: Explosion hat 50-Meter-Loch in Pipeline gerissen
Inland
Nord Stream 1&2: Buschmann: Deutsche Ermittlungen zu Pipeline-Lecks möglich
Ausland
Nord-Stream-Gasleck: Lettland: Neue Phase des hybriden Krieges