Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Unwetter im Nordosten - keine größeren Schäden

Der Deutsche Wetterdienst hatte vor Blitzeinschlägen, Aquaplaning und Erdrutschen in Mecklenburg-Vorpommern gewarnt. Größere Schäden blieben laut Feuerwehr aus.
Wetterdienst warnt vor Starkregen
Schwere Gewitter zogen am Mittwoch über Teile Mecklenburg-Vorpommerns. So wie auf diesem Bild im Sommer 2023. (Archivfoto) © Bernd Wüstneck/dpa

Heftige Gewitter mit Hagel und schwere Sturmböen sind über Teile Mecklenburg-Vorpommerns gezogen. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald war die Feuerwehr wegen des Unwetters 60 Mal ausgerückt - größere Unfälle, Verletzte oder Brände habe es aber nicht gegeben, sagte ein Sprecher des Landkreises der dpa. Die Helfer hatten demnach meist vollgelaufene Keller sowie ein Gehöft leergepumpt und umgestürzte Bäume von den Straßen geräumt.

Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte brannte ein Dachstuhl, vermutlich war ein Blitz in das Haus eingeschlagen, wie ein Sprecher des Landkreises der dpa sagte. Menschen seien bei dem Feuer nicht verletzt worden. Zudem stürzten rund vier Bäume um und blockierten zeitweise Straßen. In Greifswald wurde laut Polizei ein Mann aus seinem mit Wasser vollgelaufenen Auto geborgen - er blieb unverletzt. 

Unwetter: starke Sturmböen bis zu 90 Kilometer pro Stunde

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte unter anderem für die Kreise Mecklenburgische Seenplatte, Vorpommern-Greifswald sowie Vorpommern-Rügen vor Niederschlagsmengen um 40 Liter pro Quadratmeter sowie Windgeschwindigkeiten bis zu 90 Kilometer pro Stunde gewarnt.

Das Unwetter sei am Mittag vom südöstlichen Teil Mecklenburg-Vorpommerns weiter in Richtung Nordosten gezogen, sagte ein DWD-Sprecher der dpa. Die Wetterexperten hatten vor Gefahr durch Blitzschläge, umstürzende Bäume sowie Hochspannungsleitungen und vor überfluteten Straßen und Kellern sowie Aquaplaning gewarnt. 

 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Imker Rico Heinzig
People news
Böhmermann unterliegt erneut im «Honig-Streit»
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Erstes Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
Musik news
Nach langem Warten: Swift-Tickets noch an der Abendkasse
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Passworteingabe auf einer Webseite
Das beste netz deutschlands
GMX und Web.de bekommen Passwort-Check
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Serhou Guirassy
Fußball news
Im zweiten Anlauf: Guirassy-Wechsel zum BVB perfekt
Eine Maklerin zeigt einem Kunden ein Objekt
Wohnen
Hauskauf: Drei Risiken - und wie Sie sie verringern können