Ehrhardt-Lakomy schimpft manchmal am Grab mit ihrem Mann

Die «Traumzauberbaum»-Autorin Monika Ehrhardt-Lakomy schimpft beim Besuch am Grab ihres Mannes manchmal mit dem Komponisten. Es gehe dann um seine Unordnung im Archiv, weil sie nicht finden könne, was sie dringend suche, erzählte die Künstlerin der Deutschen Presse-Agentur. Kaum sei sie dann wieder daheim, werde sie fündig.
Die «Traumzauberbaum»-Autorin Monika Ehrhardt-Lakomy sitzt in ihrem Haus auf einem gemütlichen Liegesessel. © Jens Kalaene/dpa/Archivbild

Reinhard Lakomy war im März 2013 im Alter von 67 Jahren nach einer Krebserkrankung gestorben. Der gebürtige Magdeburger war einer der prominentesten und vielseitigsten Musiker der DDR. Für sein bekanntestes Werk, die Kinder-Schallplatte «Der Traumzauberbaum», lieferte er die Kompositionen, seine Frau Monika schrieb die Texte.

«Ich rede mit ihm jeden Tag und bin nicht traurig dabei, sondern eher froh und dankbar, dass ich mit so einem verrückten Kerl 35 Jahre gelebt habe», sagte die Witwe des Komponisten. An diesem Sonntag (18. September) feiert sie ihren 75. Geburtstag. Über ihr Alter sagte die Künstlerin: «Ich muss mindestens 100 Jahre werden, damit ich alle Ideen, die mir im Kopf sind, noch umsetzen kann.»

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen vor nächstem Titel: «Ich spüre keinen Druck»
People news
Enthüllungsjournalist: Klimmzüge & Tischtennis - Günter Wallraff wird 80
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
People news
Abschied: Ferfried Prinz von Hohenzollern ist tot
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Musik news
Offizielle Deutsche Charts: Kraftklub stärker als Alphaville im Ranking
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Speyer: Speyer will mit Kohl-Witwe über Grab-Gestaltung sprechen
Musik news
Komponist: Ennio Morricones Sohn: Klarer Berufswunsch schon als Kind
People news
US-Musiker: Gitarrengott ohne Glamour-Status: Ry Cooder wird 75
Regional hamburg & schleswig holstein
Sprache: Ina Müller sieht Plattdeutsch künstlich am Leben gehalten
Regional hamburg & schleswig holstein
Medien: Wedels Witwe Ursula Wolters kurz nach ihrem Mann gestorben
Musik news
Roxette-Sänger: Per Gessle: «Ich musste einfach weitermachen»
Musik news
Kunst ohne Kompromiss: Björk lässt den Pop immer weiter hinter sich
Musik news
Sängerin: Taylor Swift bekommt Ehrendoktorwürde