Zwei Männer bei Auseinandersetzung verletzt: Fünf Festnahmen

Bei einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen sind in Malchow (Mecklenburgische Seenplatte) zwei Männer verletzt und fünf Verdächtige festgenommen worden. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte, ereignete sich die Schlägerei am frühen Morgen an einer Gaststätte auf der Altstadtinsel. Nach bisherigen Ermittlungen sollen bis zu zehn Männer die beiden 39 und 41 Jahre alten Geschädigten mit «gefährlichen Gegenständen» angegriffen und verletzt haben. Dazu liefen die Ermittlungen noch. Die Verletzten kamen in eine Klinik. Das Motiv für die Auseinandersetzung sei auch noch nicht geklärt.
Ein Mann trägt Handschellen. © Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

Als die alarmierte Polizei eintraf, habe ein Angreifer auch die Beamten attackiert, weshalb Pfefferspray eingesetzt und Verstärkung angefordert wurde. Fünf Verdächtige im Alter zwischen 21 und 52 Jahren konnten gefasst werden, die Anderen seien geflohen. Die Staatsanwaltschaft entscheide nun, ob Haftbefehle wegen der Körperverletzungen beantragt werden. Weitere Details seien noch nicht bekannt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Neuzugang: Bayerns Cancelo «absolut startbereit» vor Pokalspiel
Musik news
Volksmusik: Marianne und Michael planen Abschiedstournee
People news
ZDF-«Ostfrieslandkrimis»: Wie die Schauspielerin Picco von Groote zu ihrem Namen kam
Familie
Nach Inkrafttreten neuer EU-Regelung: Bedenken vor Zutat: Dürfen Insekten einfach untergemischt werden?
Tv & kino
Featured: Blackout, Romantik zum Valentinstag und ein kulinarischer Roadtrip: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Februar
Internet news & surftipps
Computer: Chipkonzern AMD trotzt schwachem PC-Markt
Das beste netz deutschlands
Kostenfalle Smartphone: In-App-Käufe bei Spielen deaktivieren
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: ChatGPT-Erfinder starten Erkennungstool