Busfahrer verhindert mit Notbremsung Unfall

16.05.2022 In einem Stadtbus in Neustrelitz ist am Montag ein elfjähriger Junge bei einer Notbremsung verletzt worden. Der Busfahrer unternahm die Bremsung, um einen Zusammenstoß mit einem anderen Kind zu vermeiden, wie die Polizei mitteilte.

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein etwa 10 bis 12 Jahre altes Mädchen hatte den Angaben zufolge mit seinem Fahrrad kurz vor dem Bus die Straße überquert und den Fahrer zur Gefahrenbremsung gezwungen. Der Bus war demnach kurz zuvor abgebogen. Die Radlerin habe von dem Sturz des Jungen im Bus nichts mitbekommen und sei ohne anzuhalten weitergefahren. Der Elfjährige sei leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Schwimm-WM: Boy holt Silber über 25 Kilometer: «Gar nichts» denken

Musik news

Musikerin: Kelly Clarkson: Songschreiben als Therapie

Job & geld

Gegen Geldwäsche: EU verschärft Regeln für Krypto-Transaktionen

Tv & kino

Featured: The Terminal List bei Amazon Prime: Alle Infos zur knallharten Action-Serie mit Chris Pratt

Auto news

Überhöhtes Preisniveau : Steuersenkung auf Sprit entlastet nur teilweise

Das beste netz deutschlands

Virtual Reality und Vlogs: Neue Technik von HTC, Nikon und Fossil

Tv & kino

Featured: The Royals Staffel 5: So stehen die Chancen auf eine Fortsetzung

Internet news & surftipps

Technik-Projekt: Pilot für digitale Parkplatzsuche für Lkw-Fahrer startet

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Recklinghausen: Bus fährt Jungen auf Zebrastreifen an: Kinder verletzt

Regional mecklenburg vorpommern

Achtjähriger Junge bei Unfall mit Linienbus schwer verletzt

Regional hessen

Landkreis Kassel: Nach Unfall mit zwei wohl verletzten Kindern Zeugen gesucht