Brillenschlange auf Parkplatz in Neustrelitz nicht echt

Die vermeintliche Brillenschlange auf einem Parkplatz in Neustrelitz hat sich als Spielzeug herausgestellt. Das von einem Mann am Donnerstag als tote Schlange gemeldete Tier sei eine Gummischlange, teilte die Polizei in Neubrandenburg am Freitag mit. Ob es sich um einen Scherz oder ein verlorenes Spielzeug handelt, blieb unklar.
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Der vermutete Fund einer Brillenschlange - die zur Gruppe der Kobras zählt - hatte die Polizei am Vortag zunächst aufhorchen lassen. Ein Schlangenexperte hatte den Angaben nach auf Basis von Fotos vermutet, dass es sich um die Schlangenart handelt. Nach der Meldung vor Ort eintreffende Polizisten konnten jedoch zunächst kein Tier entdecken.

Die Einsatzkräfte konnten jedoch am Donnerstag nicht ausschließen, dass die Fotos ein lebendes Tier zeigten, dass lediglich temporär in Schockstarre verharrt hatte und anschließend geflüchtet war. Es war eine Warnung verbreitet worden, sich dem Reptil nicht zu nähern und keinen Versuch zu unternehmen, es einzufangen. Brillenschlangen sind giftig.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: BVB bereit für die Bayern: Lockerer Sieg in Sevilla
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Spendengala: Tribute to Bambi: Promis sammeln Geld für Kinder in Not
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Tiere: Vermisste Python-Schlange in Japan wieder da
Regional mecklenburg vorpommern
Landgericht Neubrandenburg: Gas-Explosion: Mann wegen Totschlags an Ehefrau vor Gericht
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Radweg in Müritz-Nationalpark nach Winterstürmen gesperrt