Aufräumarbeiten nach Bootsschuppen-Großbrand

In Neubrandenburg haben die ersten Aufräumarbeiten nach dem Großbrand in einer Bootsschuppenanlage am Kulturpark begonnen. Wie ein Sprecher der Stadt am Mittwoch sagte, trägt eine Firma zuerst eine Bodenschicht auf einer benachbarten Wiese ab. Dort wurden Asbestfasern von zerstörten Dachplatten der Schuppen durch den Brand vor zehn Wochen hingetrieben. Dazu wurde das Ruinen-Gelände weiträumiger als bisher abgesperrt. Von Land aus sollen zudem vorsichtig erste Gegenstände aus dem mit Ölsperren gesicherten Wasserbereich geborgen werden.
Blick auf die bei einem Brand zerstörte Bootsanlage. © Winfried Wagner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Für die Anfangsarbeiten, die etwa vier Wochen dauern sollen, wurden 40.000 Euro an Kosten veranschlagt. Diese will die Stadt auslegen und später den Pächtern in Rechnung stellen. «Die Arbeiten werden mit sehr hohen Ansprüchen an den Arbeitsschutz umgesetzt», sagte der Sprecher. Das Hauptgutachten für die Beseitigung aller Brandreste der Boote und Schuppen aus dem Wasser stehe aber noch aus.

Am 5. Mai waren 54 Bootsschuppen in den zwei letzten Reihen der Anlage mit rund 400 Unterstellmöglichkeiten abgebrannt. Mehrere weitere Bootsschuppen wurden schwer beschädigt, der Schaden wurde auf 1,2 Millionen Euro geschätzt.

Die zuständigen Umweltämter haben von der Stadt als Grundstücksbesitzer ein Sanierungskonzept verlangt. So soll auch verhindert werden, dass gefährliche Stoffe in den Oberbach und den benachbarten Tollensesee treiben. Neubrandenburgs Vize-Oberbürgermeister Peter Modemann schätzte die Kosten der gesamten Beräumung, die ein Gutachter überwachen soll, auf mindestens 400.000 Euro. Auch diese Kosten müssten letztlich vor allem die Schuppenbesitzer oder deren Versicherungen tragen.

Durch zwei weitere Brandstiftungen sind inzwischen mehr als 70 Bootsschuppen zerstört. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Tatverdächtige seien noch nicht gefunden, sagte eine Polizeisprecherin.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
125 Tote: Entsetzen nach Stadion-Massenpanik in Indonesien
Tv & kino
Fernsehen: Ex-RTL-Manager wird ProSiebenSat.1-Chef
Tv & kino
Hollywood: Sklaven-Drama «Emancipation» mit Will Smith kommt ins Kino
Tv & kino
Fernsehen: ProSiebenSat.1-Chef Rainer Beaujean geht
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Ermittlung: Nach Bootsschuppen-Feuer: Täter unbekannt
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Brand in Bootsschuppen: Aufräumarbeiten vor Ende
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Nach Bootsschuppen-Brandserie in Neubrandenburg wieder Feuer
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Gutachter: Jüngster Bootsschuppen-Brand gelegt
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Bootsschuppen-Großbrand: Nachbar-Pächter dürfen Boote bergen
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Erste Beräumung nach Bootsschuppen-Brandserie gestartet