Viehtransporter mit 160 Schweinen kippt in Graben

Ein Viehtransporter mit Schweinen aus Mecklenburg-Vorpommern ist am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 191 zwischen Zernien und Pudripp (Landkreis Lüchow-Dannenberg) umgekippt. Die Polizei sperrte die Straße komplett, wie es in einer Mitteilung hieß. Der Lkw kippte aus zunächst ungeklärter Ursache in einen Graben. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Veterinäramt veranlassten mit einem Landwirt die Bergung und den Abtransport der fast 160 Schweine.
Ein Absperrband wird vor einem Polizeiwagen ausgerollt. © David Inderlied/dpa/Illustration
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Kimmich nach Aus: «Angst vor Loch» und WM-Wunde
Musik news
Wiener Songwriter : Voodoo Jürgens sucht Abgründe statt Schlagerhimmel
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Auto news
Kaufzurückhaltung: Auto-Importeure: Flaute auf Neuwagen-Markt hält an
People news
Gesellschaft: Sänger Marc Marshall trägt jetzt Regenbogenbart
People news
Hip-Hop: «Den ganzen Tag nackt»: Sido wünscht sich Leben auf dem Boot
Das beste netz deutschlands
Viele neue Funktionen: Fritzboxen erhalten großes Firmware-Update
Das beste netz deutschlands
Featured: So erreichst Du Vodafone digital: Rund um die Uhr mit der MeinVodafone-App, online, Social Media & Co.
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Lüchow-Dannenberg : Viehtransporter kippt um: 140 Schweine gerettet
Regional mecklenburg vorpommern
Landkreis Nordwestmecklenburg: Lastwagen kommt von A20 ab: Fahrer schwer verletzt
Regional bayern
Verkehrsunfall: Lkw mit Auto beladen kippt auf A9 um