Polizei ermittelt nach mutmaßlicher Brandserie in Dömitz

Die Polizei ermittelt in Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) wegen einer mutmaßlichen Brandserie. Das jüngste Feuer ereignete sich nach Angaben vom Mittwoch am Vortag in einer leerstehenden Baracke. Zeugen würden befragt und die ersten Ergebnisse seien vielversprechend, hieß es. Es würden zudem mögliche Zusammenhänge mit weiteren Bränden in der Stadt an der Elbe in letzter Zeit geprüft. So sei am Dienstag vergangener Woche ein Feuer in einem unbewohnten Wohnhaus ausgebrochen - auch dort werde von Brandstiftung ausgegangen. Am 21. und 22. Januar habe es im ehemaligen Bahnhofsgebäude und im Außenlager einer Verkaufseinrichtung gebrannt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Fix: Bayern trennt sich von Nagelsmann - Tuchel kommt
People news
Britische Royals: König Charles: Absage für Paris, wichtiger Besuch in Berlin
Tv & kino
Auszeichnungen: Deutscher Filmpreis: «Im Westen nichts Neues» ist Favorit
Internet news & surftipps
App: Tiktok-Verbot auf Diensthandys in Frankreich
People news
Baby-News: Mark Zuckerberg zum dritten Mal Vater geworden
Das beste netz deutschlands
ChatGPT und Co: KI-Chatbots sind keine Partner für Vertrauliches
Das beste netz deutschlands
Featured: Deutscher Chatbot Luminous kann es bereits mit ChatGPT aufnehmen
Familie
Es muss nicht immer Sahne sein: Mus aus pürierten Nüssen als cremige Sauce