Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Listerien nachgewiesen: Geräuchter Lachs zurückgerufen

Wegen Listerien ruft die Norfisk GmbH das Produkt «Gut&günstig Norwegischer Stremel Lachs heiß geräuchert Natur» in der 125-g-Packung zurück. Das teilte das Unternehmen aus Wismar am Montagabend mit. Der Fisch sei vor allem bei Edeka und Marktkauf angeboten worden. Betroffen sei nur Ware mit dem Verbrauchsdatum 02.09.2023 und der Losnummer L34232531/20. Sie sei mit der Veterinärkontrollnummer PL 20031801 WE gekennzeichnet.
Warenrückruf
Die im Text genannte Ware wurde zurückgerufen. © ---/dpa-Infografik/dpa/Illustration

Es werde dringend davon abgeraten, das Produkt zu essen. Bei einer Kontrolle sei das Bakterium Listeria monocytogenes nachgewiesen worden. Listerien können den Angaben nach unter anderem grippeähnliche Symptome mit Fieber und Durchfall auslösen.

Der Lachs mit der entsprechenden Losnummer und dem genannten Verbrauchsdatum könne gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Austin Butler
Tv & kino
Austin Butler: Beim «Dune»-Dreh wurden Menschen ohnmächtig
Simone Ballack
Musik news
Simone Ballack übernimmt Musical-Rolle
Adam Sandler
People news
Adam Sandler nimmt gerne Ratschläge für sein Privatleben an
Sprache
Internet news & surftipps
KI als Dolmetscher: Müssen wir nie mehr eine Sprache lernen?
Xiaomi 14 Ultra: Dann soll das Handy erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
Xiaomi 14 Ultra: Dann soll das Handy erscheinen, das soll es können
Google
Internet news & surftipps
Kartellamt will Google-Interna an Konkurrenz geben
Mats Hummels
Fußball news
BVB verärgert: «Null Prozent Elfmeter. Null!»
Schokoladige Pudding-Oats mit Khaki
Familie
Cremiges Träumchen: Schokoladige Pudding-Oats mit Kaki