DLV nominiert Diskuswerferin Claudine Vita für Heim-EM

05.08.2022 Diskuswerferin Claudine Vita darf bei der Heim-EM der Leichtathleten in München (15. bis 21. August) um eine Medaille kämpfen. Die 25-Jährige vom SC Neubrandenburg wurde am Freitag in das Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) berufen. Erst vor zwei Wochen hatte Claudine Vita bei der WM in Eugene (USA) mit ihrem fünften Platz überzeugt.

Claudine Vita aus Deutschland in Aktion. © Michael Kappeler/dpa

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung enthüllt Neuheiten im Livestream: Sei live dabei

1. bundesliga

Transfermarkt: «Kicker»: FC Augsburg an Mainzer Torwart Dahmen interessiert

Reise

Bis zu 14 Minuten: Mehr Zeit zum Umsteigen: Bahn will Fahrpläne anpassen

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Auto news

Umfrage: Mobilitätsunterschiede zwischen Stadt und Land: Die einen fahren zu schnell, die anderen zu aggressiv

People news

Ex-Radprofi: Lance Armstrong hat geheiratet

Internet news & surftipps

US-Kryptobörse: Krypto-Crash brockt Coinbase Milliardenverlust ein

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Empfehlungen der Redaktion

Leichtathletik

Multi-Sport-Event: DLV sieht Leichtathletik als Zugpferd der Finals in Berlin

Leichtathletik

Leichtathletik-WM: Diskus-Trio will deutsche Medaillen-Tristesse beenden

Leichtathletik

WM-Vorbereitung: Leichtathleten reisen ins Pre-Camp nach Santa Barbara

Leichtathletik

Leichtathletik-WM in Eugene: WM-Debakel geht weiter: Hoffnung auf Diskus-Medaille platzt

Leichtathletik

Weltmeisterschaften in Eugene: Das war die Nacht bei der Leichtathletik-WM

Leichtathletik

European Championships: EM-Aus für Hindernis-Läuferin Krause: «Bricht mir das Herz»

Sport news

European Championships: «Bestes geben»: Mihambo bangt nach Corona-Infektion um Start

Leichtathletik

Weltmeisterschaften in Eugene: «So nicht erwartet»: DLV zieht enttäuschende WM-Bilanz