Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Landrat Kerth geht vom Bau des LNG-Terminals auf Rügen aus

Der Landrat des Kreises Vorpommern-Rügen, Stefan Kerth (parteilos), rechnet damit, dass das umstrittene Terminal für Flüssigerdgas (LNG) auf der Insel Rügen gebaut wird. «Die Messe ist gesungen», sagte Kerth dem in Neubrandenburg erscheinenden «Nordkurier» (Samstag). «Das Terminal ist ein tiefer Schnitt in das Fleisch der hiesigen Bevölkerung. Auch durch aktives Handeln der Bundesregierung wurde die Akzeptanz untergraben.»
Stefan Kerth
Stefan Kerth telefoniert. © Stefan Sauer/dpa

Kerth, der vor wenigen Tagen unter anderem wegen des Kurses der SPD in der Migrationspolitik den Austritt aus der Partei erklärte, verwies darauf, dass die Gasspeicher voll seien und das Terminal dennoch errichtet werden solle. «Es braucht nicht viel Fantasie, um zu verstehen, dass Kritik aufkommt. Selbst Mitarbeiter im Landratsamt fragen mich, warum das noch so durchgezogen wird.»

Der Landrat warnte aber davor, in der Debatte über das LNG-Terminal die Tourismusregion künstlich schlechtzureden. «Seit Monaten fahre ich dazu in den Medien einen sehr zurückhaltenden Kurs. Das Thema ist keine gute Werbung für unsere Region. Auch mit den Terminals ist die Region touristisch hoch attraktiv.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Merkel und Matthes
Kultur
Merkel würdigt Einsatz von Schauspieler Matthes für Toleranz
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Games news
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Taylor Swift
Musik news
Taylor-Swift-Konzerte: Ticket-Weiterverkauf wieder möglich
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Rechnungshof: EU kann bei KI-Investitionen nicht mithalten
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Novak Djokovic
Sport news
Djokovic gibt sich keine Blöße: Erstrunden-Sieg in Paris
Frühstücksburger mit Mortadella und Basilikum-Pistazien-Pesto
Familie
Mortadella-Frühstücksburger mit Basilikum-Pistazien-Pesto