Wolf bei Zusammenstoß mit Auto auf A11 in Vorpommern getötet

Auf der Autobahn 11 bei Penkun (Vorpommern-Greifswald) ist am Mittwoch ein Wolf von einem Auto angefahren und getötet worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, konnte der Autofahrer kurz nach Mitternacht zwar noch bremsen, aber nicht mehr ausweichen, als das Raubtier auf die Fahrbahn sprang.
Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Der Wagen des 22-jährigen Mannes, der Richtung Berlin fuhr, wurde in eine Leitplanke geschleudert und musste stark beschädigt geborgen werden. Der Schaden wurde auf 15.000 Euro geschätzt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Das Wolfsmanagement des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie übernahm das tote Tier und will den Kadaver genauer untersuchen lassen, wie es hieß. Dabei soll auch geklärt werden, woher das Tier kam. In Vorpommerns Süden leben mehrere Wolfsrudel, ebenso im Nachbarland Polen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Ski alpin: Slalom-Spezialist Straßer: Frühjahr für Saison besser nutzen
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Tv & kino
Auszeichnungen: 92 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar: Deutschland dabei
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Job & geld
Wechseln?: Das können Sie bei steigenden Energiepreisen tun
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Berchtesgadener Land: Wahrscheinlich wieder Wolf von Auto erfasst
Regional niedersachsen & bremen
Umwelt: Lies schlägt zehn Prozent Abschüsse von Wölfen vor
Regional mecklenburg vorpommern
Uckermark: Fahrzeug rammt Transporter: A11 gesperrt, ein Verletzter
Regional mecklenburg vorpommern
Wildunfall: Wolf auf Autobahn 24 bei Wöbbelin angefahren
Regional mecklenburg vorpommern
Vorpommern-Greifswald: Unfall wegen Sekundenschlafs führt zu Haftstrafe
Regional mecklenburg vorpommern
Nutztiere: Immer mehr Wölfe: Schafzüchter fordern Gegenmaßnahmen
Regional mecklenburg vorpommern
Vorpommern-Greifswald: Auto von Rentner in Greifswald gestohlen: Auf A11 gestoppt
Regional mecklenburg vorpommern
Torgelow: Zwei Tote bei Gießereiunfall: Gutachter eingesetzt