Helios-Kliniken: Zahl freier Intensivbetten unbedenklich

Die Helios-Kliniken in Schwerin sehen trotz nahezu Vollauslastung der Intensivbetten keinen Grund zur Sorge. Wie ein Sprecher des Klinikums mitteilte, werden aktuell viele in der Pandemie verschobene Operationen nachgeholt, was zu einer hohen Auslastung der Intensivstation führt. Sollte die Zahl der Corona-Patienten, die eine Intensivbehandlung benötigen, wieder steigen, könne man jederzeit reagieren und nicht-kritische Eingriffe aufschieben.
Eine Pflegekraft steht auf einer Intensivstation in einem Zimmer und bedient eine Herz-Lungen-Maschine. © Fabian Strauch/dpa/Symbolbild

Das Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung zeigt aktuell für das Klinikum der Landeshauptstadt lediglich ein freies von insgesamt 51 Intensivbetten an. Im ganzen Land stehen aktuell 100 freie ITS-Betten zur Verfügung, mit einer Quote von 17,1 Prozent hat nur Schleswig-Holstein im Ländervergleich eine anteilig höhere freie Kapazität.

Die spezielle Situation in Schwerin ist laut der Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (KGMV) auch nicht so einfach zu verallgemeinern. Besonders bei den vier Vollversorger-Kliniken in Schwerin, Neubrandenburg, Rostock und Greifswald sammeln sich Spezialoperationen, die eine anschließende Behandlung auf einer Intensivstation erforderlich machen.

Laut dem KGMV-Geschäftsführer Uwe Borchmann hat die ITS-Kapazität in der Pandemie seit der Delta-Welle auch an Aussagekraft eingebüßt, was die Belastung der Krankenhäuser insgesamt angeht. Die starke Belastung der Kliniken im Land halte an. Ein hoher Krankenstand in Verbindung mit dem erforderlichen Abbau überschüssiger Urlaubstage führe hier zu einem Personalmangel.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
8. Spieltag: Hertha verpasst ersten Heimsieg und Hoffenheim Platz drei
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Medizinische Versorgung: Fast auf Vor-Corona-Niveau: Kliniken holen Operationen nach
Regional mecklenburg vorpommern
Pandemie: Pandemie macht keine Pause: Krankenstand wird zur Belastung
Regional berlin & brandenburg
Gesundheitsministerin: Kliniken: Angespannte Lage, aber Verlegungen noch Ausnahme
Regional berlin & brandenburg
Corona: Divi-Präsident: Für Herbst Schutzausrüstungs-Vorrat anlegen
Regional mecklenburg vorpommern
Pandemie: Hohe Corona-Infektionszahlen bringen MV-Kliniken an Grenzen
Regional mecklenburg vorpommern
Corona: Daten zur Impfpflicht voraussichtlich erst kommende Woche
Regional mecklenburg vorpommern
Pandemie: Viele Corona-Regeln gekippt - Hotspot-Konzept in Planung