Festspiele-Preisträger in Residence startet Projekt

05.07.2022 Der diesjährige Preisträger in Residence der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern startet an diesem Mittwoch sein Preisträger-Projekt. Der österreichische Geiger Emmanuel Tjeknavorian reist zusammen mit anderen Preisträgern der Festspiele MV wie den Cellisten Daniel Müller-Schott und Anastasia Kobekina mit unterschiedlichen Programmen durch das ganze Bundesland, wie die Festspiele am Dienstag mitteilten. Nach dem Auftaktkonzert in Hasenwinkel folgen bis zum 10. Juli Auftritte in der Klosterkirche Rühn, in Heiligendamm, Wismar und Rostock.

Ein Publikum sitzt in Rängen vor einer Bühne. © picture alliance/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

People news

Leute: Barmherziger Beobachter menschlicher Komödie: Sempé ist tot

Mode & beauty

Sonnenschutz: Können Haare Sonnenbrand bekommen?

Tv & kino

TV: "Der Barcelona-Krimi": Clemens Schick ermittelt wieder

People news

Prozesse: Boris Becker gegen Oliver Pocher am 15. November vor Gericht

Auto news

Freze Froggy EV Beachster: Zugiger Zwerg

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Musik: Festspiele MV planen volle Publikumskapazität

Regional mecklenburg vorpommern

Musikgeschichte: Mozarts Geige kommt mit zwei «Bodyguards» nach MV

Regional sachsen

Festival: Dresdner Musikfestspiele beginnen unter dem Motto «Zauber»

Regional mecklenburg vorpommern

Kultur: Sommer-Open Airs beginnen am Wochenende: Publikum zögert