Zahlungsprobleme bei Stadtwerken befürchtet

Wie lange halten die kommunalen Energieversorger in MV die hohen Einkaufspreise für Gas, die sie erst später an die Kunden weiterreichen können, noch durch? Die Landesregierung schafft jetzt Voraussetzungen, dass ihnen geholfen werden kann.
Eine Gasflamme erhitzt am frühen Morgen das Teewasser in einem Kochtopf. © Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Aufgrund der Energiekrise wächst die Befürchtung in Mecklenburg-Vorpommerns Landesregierung, dass kommunale Energieversorger in Zahlungsschwierigkeiten kommen könnten. Am Dienstag beschloss das Kabinett deshalb einen Gesetzentwurf, der es den Kommunen erlauben soll, ihren Versorgern Bürgschaften und Darlehen ohne Sicherheiten zu gewähren. Dazu soll das Innenministerium im Fall der Fälle eine Verordnung erlassen dürfen.

Die Regelung zur leichteren Gewährung von Bürgschaften und Darlehen für kommunale Energieversorger wie Stadtwerke soll zunächst für 2023 und 2024 gelten. Kommunen sollen dafür auch leichter Kredite aufnehmen können, ebenso für die Begleichung ihrer eigenen Energierechnungen.

Die Regierung drückt aufs Tempo: Noch am Freitag soll der Gesetzentwurf den Landtagsabgeordneten vorgelegt werden. Es drohten aufgrund der Marktentwicklung Liquiditätsengpässe bei kommunalen Versorgungsunternehmen, «denen möglicherweise kurzfristig zu begegnen ist», heißt es in der Erläuterung zum Gesetzentwurf, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Auszeichnungen: George Clooney, U2 und Gladys Knight zu Gast im Weißen Haus
Fußball news
WM-Achtelfinale: Premiere und Rekord für Kane: England besiegt Senegal
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Games news
Featured: Resident Evil: Chronologische Reihenfolge der Spiele
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Energie: Ramelow verlangt Nothilfe für kommunale Energieversorger
Regional niedersachsen & bremen
Energieversorgung: Gaskrise: Noch keine Liquiditätsprobleme bei Stadtwerken
Regional hamburg & schleswig holstein
Energieversorgung: Günther begrüßt Einstieg des Bundes bei Uniper
Wirtschaft
Wirtschaftspolitik: Bundesregierung will Liquidität von Energiefirmen sichern
Regional nordrhein westfalen
Haushalt: NRW spannt Milliarden-Rettungsschirm für Stadtwerke
Regional hamburg & schleswig holstein
Energie: Städte fordern Absicherung vom Bund für Energieversorger
Regional thüringen
Energiepreise: Ramelow: Bund hat soziale Arithmetik nicht im Blick
Regional bayern
Energieverbrauch: Kräftige Strompreiserhöhungen vor der Tür