Ex-Spitzensportler Schenk plant Festival in Rostock

07.05.2022 Inklusion ist eines der großen Ziele der Gesellschaft, doch in vielen Bereichen klappt das Zusammenleben von Behinderten und Nicht-Behinderten nicht. Olympiasieger Schenk möchte mit einer großen Veranstaltung den Gedanken der Inklusion fördern.

Christian Schenk. © Stefan Sauer/dpa/Archivbild

Mit dem Festival «all inklusiv» Ende August in Rostock will der ehemalige Spitzensportler Christian Schenk die Aufmerksamkeit der Gesellschaft auf das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Handicap richten. Es sei vielfach nicht bekannt, dass alleine in Mecklenburg-Vorpommern rund 190.000 Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung leben, in Rostock seien es mehr als 20.000 Menschen. Schenk hatte bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul die Goldmedaille im Zehnkampf gewonnen und war später auch Landestrainer der Para-Leichtathletik in MV.

Als Landestrainer im Behindertenbereich habe er gesehen, welche eine Vielzahl von Angeboten Menschen mit Handicap unterbreitet werden kann. Das dürfe aber nie monothematisch sein, sagte Schenk. Deshalb sei das Festival vom 26. bis 28. August in mehrere Bereiche gegliedert. Neben Sport gebe es Angebote aus der Kultur oder Wissenschaft, in denen sich die Menschen gemeinsam ausprobieren können. Dabei sei es wichtig, dass das «all inklusiv»-Festival eine fröhliche und keine Gedenkveranstaltung werde.

Mit diesem breitgefächerten Angebot aus verschiedenen Lebensbereichen wolle er eine Basis für weitere Entwicklungen im Bereich der Inklusion in Rostock schaffen. Als Beispiel nannte Schenk Bewegung und Ernährung, die gerade bei Behinderten eine viel stärkere Rolle spielten als bei Nicht-Behinderten. Ein Ziel der Veranstaltung sei, die Basis dafür zu schaffen, dass Rostock künftig als eine «Inklusionsstadt» auftreten werde.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Tour de France: Pleiten und Stürze: Tour-Traum von Roglic zerplatzt

Tv & kino

Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende

People news

Hochzeit: Finanzminister Lindner heiratet standesamtlich

Job & geld

Studie: Frauenanteil in Vorstandsetagen steigt auf Höchststand

Auto news

Ferienzeit: Mit diesem Führerschein darf man ein Wohnmobil fahren

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Samsung profitiert von starker Chip-Nachfrage

Das beste netz deutschlands

Featured: iOS 16: Passkey – das Sicherheits-Feature benutzen und verstehen

Internet news & surftipps

Staatskonzern: Russische Fake-Anrufer arbeiten für Gazprom-Tochter

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Hansestadt: Rostock richtet inklusive Segel-WM aus

Musik news

Musikmanager: Woodstock-Mitorganisator Michael Lang mit 77 gestorben

Regional mecklenburg vorpommern

Personalien: Ex-Rechnungshof-Chef soll Brodkorb bei Uni-Medizin ablösen

Regional mecklenburg vorpommern

Rostock: Tag der Städtebauförderung: Geywitz eröffnet neuen Park

Regional mecklenburg vorpommern

Rund 17.000 Menschen bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen

Regional berlin & brandenburg

Engagement: Liedermacher Joris engagiert sich für die Ukraine

Regional mecklenburg vorpommern

Selbstbewusste Grüne setzen auf Wahlsieg

Regional mecklenburg vorpommern

Untersuchung: Krieg bereitet Bürgern starke Ohnmachtsgefühle