Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hrubesch mag alle - und alle mögen Hrubesch

Neun Punkte aus drei Spielen - die deutschen Fußballerinnen fühlen sich unter Horst Hrubesch ziemlich wohl. Auch der Interimsbundestrainer findet lobende Worte - vor allem für eine Spielerin.
Deutschland - Dänemark
Horst Hrubesch, Trainer der deutschen Frauennationalmannschaft, umarmt Sjoeke Nüsken. © Sebastian Christoph Gollnow/dpa

Nach dem wichtigen 3:0-Sieg im Nations-League-Spiel gegen Dänemark haben die Fußball-Nationalspielerinnen Interimsbundestrainer Horst Hrubesch ausgiebig gelobt. Er halte jeden für wichtig, «also einfach alle, die zu diesem Team dazu gehören», sagte Kapitänin Alexandra Popp. «Und das macht dann das Gefüge wieder so zusammen.» Im Rostocker Ostseestadion feierte der 72 Jahre alte Hrubesch am Freitagabend seinen dritten Sieg im dritten Spiel, nachdem er Anfang Oktober erneut als Interimsbundestrainer eingesprungen war. Das DFB-Team hat damit weiter alle Möglichkeiten, sich aus eigener Kraft für Olympia 2024 in Paris zu qualifizieren.

Mittelfeldspielerin Sydney Lohmann betonte, Hrubesch selbst würde wahrscheinlich sagen, er habe überhaupt keinen Anteil an dem Spiel, «das sind die Mädels, die können das und das ist ihm klar.» Genau das zeichne den Europameister von 1980 aus, «dass er sich hinstellt und uns einfach diesen Glauben gibt, dieses Gefühl, dass wir ja irgendwo unschlagbar sind, wenn wir unsere Leistung abrufen».

Auch Hrubesch, der 2018 schon einmal interimsmäßig die deutschen Fußballerinnen trainiert hatte, fand nach der Partie viel Lob für sein Team: «Wir haben einen Kader, der wirklich gut ist, der diese Spiele für sich entscheiden kann.» Auf ein paar Positionen sei zwar noch ein bisschen Luft nach oben. «Und ja - sonst muss ich halt einfach sagen, hat es mir verdammt gut gefallen.»

Besonders hob der Trainer die Leistung der Leverkusenerin Elisa Senß hervor, die zur zweiten Halbzeit eingewechselt wurde und damit ihr Debüt im DFB-Team gab: «Senß hat für mich sensationell gespielt zweite Halbzeit», sagte Hrubesch über die zentrale Mittelfeldspielerin. Er hatte die 26-Jährige vergangene Woche erstmals für die Nationalelf berufen. «Sie hat auch diesen Charakter, diesen Willen. Und sie hat die Qualität. Sie ist technisch gut, sie ist schnell und sie hat ein Auge auch für die Situation.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gitarrist Fritz Puppel
Musik news
Gründer der Rockband «City» Fritz Puppel ist tot
Synchronsprecher Matti Klemm
People news
«Törööö!»: Neuer Sprecher für Benjamin Blümchen
Berlinale 2024
Tv & kino
Edgar Reitz mit Berlinale Kamera geehrt
Prepaid-Vertrag gekündigt Guthaben
Das beste netz deutschlands
Prepaid-Vertrag gekündigt: Was passiert mit dem Guthaben?
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Das beste netz deutschlands
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Handy ratgeber & tests
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Toni Kroos
Fußball news
Kroos erhört Nagelsmanns Comeback-Ruf: «Bock» auf die EM
Ein Stück Torte liegt neben Himbeeren auf einem Teller.
Familie
Kann man Süßstoff zum Backen verwenden?