Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hesse: Jeder trägt Verantwortung für Demokratie

Der 9. November ist für die Deutschen ein geschichtsträchtiger Ort. Landtagspräsidentin Birgit Hesse mahnt, die Erinnerung an die vielgestaltigen Ereignisse dieses Tages zu bewahren und Lehren zu ziehen.
MV-Landtagspräsidentin Hesse
Birgit Hesse spricht im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. © Jens Büttner/dpa

Mecklenburg-Vorpommerns Landtagspräsidentin Birgit Hesse hat den 9. November als Schicksalstag der Deutschen bezeichnet. Die Ereignisse, die mit diesem Tag verbunden seien, zeigten sowohl den Wert von Demokratie und Freiheit, als auch die Bedrohungen für das friedliche Miteinander der Menschen. «Der 9. November mahnt uns, aber er gibt uns auch Hoffnung», sagte Hesse am Donnerstag im Landtag in Schwerin. Jeder trage Verantwortung, für die Demokratie einzustehen, sie zu verteidigen und für künftige Generationen zu bewahren.

Hesse zählte die mit dem 9. November verbundenen geschichtlichen Ereignisse auf, das Ende des Kaiserreichs 1918, den gescheiterten Hitler-Ludendorff-Putsch 1923, die Reichspogromnacht 1938 und den Mauerfall 1989. Die Ereignisse seien zwar gegensätzlicher Natur, doch offenbarten sie die Natur der Demokratie: «Sie ist nicht einfach nur ein politisches System, sondern ein Geflecht aus Werten, Hoffnungen und menschlichen Beziehungen. Sie ist ambivalent und zuweilen anstrengend. Sie ist sowohl robust als auch zerbrechlich», sagte Hesse.

Die Reichspogromnacht, die zu den dunkelsten Kapiteln der deutschen Geschichte zähle, zeige, «wie schnell eine Mischung aus Propaganda, Vorurteilen und dem Versagen von Institutionen eine verheerende Wirkung entfalten kann, wenn all dem nicht Einhalt geboten wird». Doch zeige der Fall der Berliner Mauer, «dass der menschliche Wille, wenn er von Hoffnung, Solidarität und einem Streben nach Freiheit geleitet wird, auch positive Entwicklungen in Gang setzen kann», betonte Hesse.

Auch heute sehe sich die Demokratie zahlreichen Herausforderungen ausgesetzt: die Verbreitung von Populismus, eine Polarisierung in der Gesellschaft und die Zunahme gewaltsamer globaler Konflikten. «Diese Tendenzen haben das Potenzial, den sozialen Zusammenhalt zu stören und die Werte, die unsere Demokratie ausmachen, zu untergraben», warnte Hesse und mahnte, für die Werte eines friedlichen Miteinanders einzustehen. Im Gedenken an die geschichtlichen Ereignisse legten die Abgeordneten eine Schweigeminute ein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Beach Boys
Musik news
Doku über die Beach Boys: Nicht nur «Good Vibrations»
Paul Weller
Musik news
Kaleidoskop des Modfathers: Paul Wellers neues Album «66»
Let's Dance
Tv & kino
«Let's Dance»-Finale: Kann sich wieder ein Kelly krönen?
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Das beste netz deutschlands
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Google-Logo
Internet news & surftipps
Google-Suche: Fehler in KI-Überblicken lassen Netz lachen
Bayer Leverkusen
Fußball news
Bayer will gegen Außenseiter FCK das Double
Beachwear 2024 - Badeanzug von &Other Stories
Mode & beauty
Das sind die aktuellen Trends in der Bademode