Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hafenarbeiter stirbt bei Arbeitsunfall in Rostock

Schwerer Unfall im Rostocker Überseehafen: Ein 62 Jahre alter Einweiser gerät auf einem Schiff zwischen den Anhänger eines fahrenden Lastwagens und die Bordwand.
Rettungswagen
Für einen 62 Jahre alten Hafenarbeiter in Rostock kam jede Hilfe zu spät (Symbolfoto). © Monika Skolimowska/dpa

Ein Mitarbeiter des Rostocker Hafens ist bei einem Unfall auf einem niederländischen Transportschiff am Montag ums Leben gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft heute mitteilten, geriet der 62 Jahre alte Einweiser wohl beim Fahrmanöver eines Lastwagens zwischen den Anhänger und die Bordwand und wurde dabei tödlich verletzt. Der Unfall auf dem Roll on/Roll off-Schiff (RoRo-Schiff) ereignete sich demnach am Vormittag gegen 11.30 Uhr. Ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung sei gegen Unbekannt eingeleitet worden. Die Ermittlungen stünden noch am Anfang, nähere Angaben könnten deshalb zunächst nicht gemacht werden.

 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Hugh Jackman
People news
Warum Hugh Jackman für neuen Film täglich 6.000 Kalorien aß
Lisa Müller
People news
Lisa Müller spricht über beleidigende Körper-Kommentare
Lady Gaga und Tony Bennett
Musik news
Lady Gaga erinnert an Jazz-Musiker Tony Bennett
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Microsoft: IT-Panne betraf 8,5 Millionen Windows-Geräte
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Handball: Deutschland - Japan
Sport news
«Kein Olympia-Tourismus»: DHB-Team verpasst Eröffnungsfeier
Der Saimaa-See
Reise
Finnland für Feinschmecker: Genuss am unendlichen See