Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Grüne Wiese: BUND lobt Schwerin für Stopp von Neubaugebiet

In der Diskussion um den Planungsstopp für ein großes Neubaugebiet auf der grünen Wiese bekommt die Landeshauptstadt Lob von Umweltschützern. Das Hineinfressen der Städte in die Umgebung müsse gestoppt werden.
Grüne Wiese
Der umstrittene Planungsstopp für ein neues Wohngebiet auf der grünen Wiese am Stadtrand von Schwerin findet den Beifall der Umweltorganisation BUND. © Henning Kaiser/dpa/Archivbild

Der umstrittene Planungsstopp für ein neues Wohngebiet auf der grünen Wiese am Stadtrand von Schwerin findet den Beifall der Umweltorganisation BUND. Der Schritt von Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) könne ein Vorbild für andere Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern sein, um der zunehmenden Flächenversiegelung entgegenzuwirken, sagte die Landesgeschäftsführerin des BUND, Corinna Cwielag. Der Flächenfraß sei auch im Nordosten zu groß. «Landesweit laufen rund 300 Bebauungsplanverfahren.»

Vor drei Jahren war in Schwerin mit der Planung eines Wohngebietes für rund 1000 Wohnungen auf dem sogenannten Warnitzer Feld am Stadtrand begonnen worden. Seither hat die landeseigene Entwicklungsgesellschaft LGE nach Angaben der Landesregierung 623.000 Euro für das Projekt ausgegeben. Die CDU im Landtag und der Landes-Unternehmerverband VUMV kritisierten den Planungsstopp.

Die Stadt verteidigte den Rückzieher. Erst sollen innerstädtische Flächen entwickelt werden, ehe am Stadtrand neu gebaut werde, hieß es. Dort müsste Infrastruktur von der Nahverkehrsanbindung bis hin zu Kita und Schule neu errichtet werden.

Cwielag nannte die Entscheidung richtig. Die Städte fräßen sich immer mehr ins Umland hinein - «mit allen Folgen, etwa für den Wasserhaushalt». Sie verwies auf das Integrierte Umweltprogramm des Bundesumweltministeriums, wonach bis 2030 nur noch 20 Hektar pro Tag neu für Siedlungs- und Verkehrszwecke in Anspruch genommen werden sollen. 2018 bis 2021 waren es nach Angaben des Umweltbundesamtes täglich 55 Hektar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Die Schneegesellschaft»
Tv & kino
«Die Schneegesellschaft» ist ein großer Erfolg für Netflix
Berlinale - Martin Scorsese
Tv & kino
Martin Scorsese: «Film stirbt nicht, er verändert sich»
Sam Mendes
Tv & kino
Regisseur Sam Mendes kündigt vier Beatles-Filme an
Xiaomi 14 Ultra: Dann soll das Handy erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
Xiaomi 14 Ultra: Dann soll das Handy erscheinen, das soll es können
Google
Internet news & surftipps
Kartellamt will Google-Interna an Konkurrenz geben
Xiaomi 15 (Ultra): Was plant Xiaomi?
Handy ratgeber & tests
Xiaomi 15 (Ultra): Was plant Xiaomi?
Fan-Krawalle
Sport news
Fußball-EM: Gewerkschaft der Polizei möchte Richter vor Ort
Schokoladige Pudding-Oats mit Khaki
Familie
Cremiges Träumchen: Schokoladige Pudding-Oats mit Kaki