A20 bei Tribsees wieder für einen Tag gesperrt

05.04.2022 Erneut muss die Autobahn 20 im Bereich der Großbaustelle bei Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) für einen Tag gesperrt werden. Am Mittwoch müssen Autofahrer von 7.30 bis 18.00 Uhr wieder den Umweg über die Landesstraßen 19 und 23 zwischen den Anschlussstellen Tribsees und Bad Sülze nehmen. Das wiederum wird bei den Einwohnern von Langsdorf und Böhlendorf zu abermaligen Lärmbelästigungen führen.

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt». © David Young/dpa/Symbolbild

Es stehen nach Angaben der Autobahn GmbH Montagearbeiten auf dem Plan, bei denen Autokräne eingesetzt werden. Die Vollsperrung sei notwendig, weil die Arbeiten wegen der beengten Platzverhältnisse von der verbliebenen Fahrbahn Richtung Rostock ausgeführt werden müssen.

Die Bauarbeiten zur Reparatur des spektakulären Autobahnlochs sollen Ende 2023 abgeschlossen sein. Die A20 war 2017 eingebrochen. Es klaffte ein riesiges Loch. Im Dezember 2018 war eine Behelfsbrücke installiert worden, die im Herbst vergangenen Jahres wieder abgebaut wurde - nach Fertigstellung der Fahrbahn in Richtung Rostock. Seither wird die neue Autobahn Richtung Stettin gebaut.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Hochzeit: Finanzminister Lindner heiratet standesamtlich

Handy ratgeber & tests

Featured: Google Pixel 6 und Co.: Alle Infos zu den Android-Updates im Juli und Juni 2022

Sport news

Wimbledon: Zittern um Nadal - Kyrgios: Respektieren uns «höllisch»

Job & geld

Studie: Frauenanteil in Vorstandsetagen steigt auf Höchststand

Auto news

Ferienzeit: Mit diesem Führerschein darf man ein Wohnmobil fahren

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Samsung profitiert von starker Chip-Nachfrage

Das beste netz deutschlands

Featured: iOS 16: Passkey – das Sicherheits-Feature benutzen und verstehen

Tv & kino

Featured: The Blacklist Staffel 10: Was erwartet Red und die Task Force?

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Bauarbeiten: A20 bei Tribsees für einen Tag gesperrt

Regional mecklenburg vorpommern

Autobahnloch: A20 bei Tribsees erneut für einen Tag gesperrt

Regional mecklenburg vorpommern

Verkehr: Tribsees: Erneute Komplettsperrung der A20 am Donnerstag

Regional mecklenburg vorpommern

Autobahnkollaps: Gutachten zu A20-Loch: Bautechnik Hauptursache für Absacken

Regional mecklenburg vorpommern

Zu schwerer Schwerlasttransport behindert Verkehr auf A20

Regional mecklenburg vorpommern

Verkehr: Fünf Unfälle auf A20 bei Tessin: Zwei Schwerverletzte

Regional mecklenburg vorpommern

Bauarbeiten: Vollsperrung auf der A21 bei Bad Segeberg

Regional hamburg & schleswig holstein

Bauarbeiten: Sperrungen auf A7: Tunnelbau Altona geht in neue Bauphase