Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwetter im Nordosten

25.06.2022 Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für alle Kreise Mecklenburg-Vorpommerns eine Warnung vor extremen Gewittern herausgegeben. «Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen», teilte der DWD am Samstag in Potsdam mit. Auch örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen seien möglich.

Ein Blitz erhellt den Nachthimmel. © Tobias Hartl/Vifogra/dpa/Symbolbild

Der Wetterdienst rief die Menschen in der betroffenen Region auf, Fenster und Türen zu schließen und Gegenstände im Freien zu sichern. Wer trotz des vorhergesagten Gewitters draußen unterwegs ist, soll Abstand von Gebäuden, Bäumen und Hochspannungsleitungen halten. Am besten sei es jedoch, man halte sich nicht im Freien auf.

Auf den Internetseiten des DWD hieß es zudem, dass im Tagesverlauf Starkregen von um die 20 bis 40 Liter pro Quadratmeter möglich sind - vereinzelt könnten bis zu 70 Liter pro Quadratmeter vom Himmel kommen. Zudem wurde vor Windböen von um die 60 Stundenkilometer sowie Hagel gewarnt. Dies könnte sich den Angaben nach am Sonntagmittag wiederholen.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Tv & kino

Castingshow: Pietro Lombardi neben Dieter Bohlen in letzter DSDS-Jury

Tv & kino

Mit 89 Jahren: «Trotzkopf» und «Tatort»: Klaus Barner gestorben

Familie

Gut verdaulich: Wie Sie Bohnen bekömmlich zubereiten

People news

Gesundheit: Jonah Hill nimmt Pause von roten Teppichen

2. bundesliga

2. Liga: Scherning soll Traineramt in Bielefeld übernehmen

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Wetter: Deutscher Wetterdienst warnt erneut vor Unwetter

Regional nordrhein westfalen

Wetterumschwung: DWD: Unwetter mit Starkregen in Nordrhein-Westfalen

Regional mecklenburg vorpommern

Heftiger Sturm in Hessen erwartet: Vorsicht unter Bäumen

Regional mecklenburg vorpommern

Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen im Harz

Regional bayern

Wetter: Wolken und heftiger Regen zu Sommeranfang in Bayern erwartet

Regional thüringen

Deutscher Wetterdienst: Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt: Gewitter und Regen

Regional mecklenburg vorpommern

Stürmisches Wetter in Rheinland-Pfalz und Saarland erwartet

Regional sachsen anhalt

Unwetterwarnung: Deutscher Wetterdienst warnt vor Böen mit Orkanstärke