Mordprozess wegen Ehrverletzung auf 16. August verschoben

Der Prozess wegen gemeinschaftlichen Mordes an einem Mann in Neubrandenburg, der ursprünglich am heutigen Dienstag (2. August) beginnen sollte, ist kurzfristig verschoben worden. Es gebe einen plötzlichen Krankheitsfall unter Prozessbeteiligten, sagte eine Sprecherin des Landgerichtes Neubrandenburg am Montag.
Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand. © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Das Verfahren gegen einen 19-jährigen Iraner und einen 16 Jahre alten Beschuldigten aus Afghanistan soll nun am 16. August beginnen. Beiden wird vorgeworfen, einen 30-Jährigen aus Afghanistan am 7. Februar auf einem Spazierweg in Neubrandenburg in Streit verwickelt und ihn dann getötet zu haben.

Anlass der Attacke war laut Staatsanwaltschaft, dass der 30-Jährige eine Freundin des 19-Jährigen als «Schlampe» beleidigt haben soll. Der Mann sei damit wegen einer Ehrverletzung aus niederen Beweggründen getötet worden, die Tat sei als gemeinschaftlicher Mord zu werten.

Die Beschuldigten sollen den 30-Jährigen unter anderem mit einem Holzstamm geschlagen und ihn auch, als er schon am Boden lag, getreten und geschlagen haben, wie Zeugen beobachtet hätten. Passanten gingen dazwischen und holten Hilfe. Die mutmaßlichen Täter flohen, wurden kurze Zeit später in der Nähe gefasst und kamen in U-Haft. Das Opfer hatte schwerste Kopfverletzungen und starb trotz schneller medizinischer Hilfe am 18. Februar in einer Klinik.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Gerichtsverhandlung: Mann aus Afghanistan getötet: Prozess wegen Mordes gegen Duo
Regional mecklenburg vorpommern
Landgericht Neubrandenburg: Mordprozess: Angeklagte ohne Alkohol und Drogen
Regional mecklenburg vorpommern
Mordprozess: Mit Holzstamm geschlagen: Angeklagte schweigen
Regional mecklenburg vorpommern
Landgericht: Prozess wegen Ehrverletzung: Motiv soll Hass gewesen sein
Regional mecklenburg vorpommern
Prozess: Angeklagte schweigen wegen gemeinschaftlichen Mordes
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Mordprozess gegen junge Männer wegen Krankheit verschoben
Regional mecklenburg vorpommern
Landgericht Neubrandenburg : Expertin in Mordprozess: Opfer hatte keine Überlebenschance
Regional mecklenburg vorpommern
Landgericht Neubrandenburg: Mann aus «Ehrverletzung» getötet: Haftstrafen