Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gastank einer Biogasanlage bei Broderstorf brennt

Großes Glück auf einer Biogasanlage im Landkreis Rostock: Dort hat ein Gastank Feuer gefangen, der leer war. Andere Tanks daneben waren das nicht.
Feuerwehr löscht brennenden Gastank
Feuerwehrleute aus Schwerin übernehmen in der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz ein spezielles für schweres Gelände gedachte Löschfahrzeug für Waldbrände. © Jens Büttner/dpa/Archivbild

Im Landkreis Rostock ist in einer Biogasanlage ein Gastank in Brand geraten. Der Tank sei glücklicherweise nicht mehr mit Gas gefüllt gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag in Rostock. Ein Übergreifen des Feuers auf die umliegenden und mit Gas befüllten Tanks in Fienstorf (Gemeinde Broderstorf) habe die Feuerwehr mit rund 50 Einsatzkräften verhindert.

Rund eineinhalb Stunden nach der Alarmierung war das Feuer gelöscht. Es wurde niemand verletzt, der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Warum der Tank brannte, war zunächst unklar. Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes sicherten den Angaben zufolge an der Brandstelle erste Spuren. Die Polizei sucht zudem nach Zeugen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Sandra Hüller
Tv & kino
Was sich Sandra Hüller von ihrem ersten Filmgeld gekauft hat
Erstes Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
Musik news
Gelsenkirchen, Taylor's Version
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Das beste netz deutschlands
Smartphones: Besser sinnvoll schützen als teuer versichern
Screenshots von dem Computerspiel «Botany Manor»
Das beste netz deutschlands
«Botany Manor»: Botanik-Abenteuer mit Blitzlicht und Blüten
Eine Person entnimmt Airpods aus ihrem Case
Das beste netz deutschlands
Airpods: So koppelt man Ersatzstöpsel
Die deutschen Basketballerinnen
Sport news
Basketball-Präsident: Doppelpack als Zukunftsmodell
Eine Frau räumt eine Spülmaschine ein
Wohnen
Hohe Liga: Überzeugen XXL-Spülmaschinen im Test?