FC Hansa Rostock verpatzt Saisonauftakt: gegen Heidenheim

Der FC Hansa Rostock hat den Saisonauftakt in der 2. Fußball-Bundesliga verpatzt. Das Team von Trainer Jens Härtel unterlag am Sonntag vor über 24.000 Zuschauern im heimischen Ostseestadion gegen den 1. FC Heidenheim mit 0:1 (0:0). Stefan Schimmer (50. Minute) erzielte für die clever agierenden Gäste das einzige Tor des Tages. 
Fußballfans jubeln im Stadion. © Christian Charisius/dpa/Symbolbild

Beide Teams konnten mit den idealen Bedingungen mit prächtiger Kulisse und strahlendem Sommerwetter eine Halbzeit lang nicht einmal ansatzweise mithalten. Geordnete Ballstafetten gab es kaum, die Akteure rieben sich in Zweikämpfen zwischen beiden Strafräumen auf. 

Schimmers Führungstor brachte dann endlich etwas Leben in die Partie. Der Angreifer ließ Hansa-Keeper Markus Kolke mit einem platzierten Kopfball in das rechte untere Eck keine Abwehrmöglichkeit. Die Hausherren versuchten, eine Reaktion zu zeigen. Härtel brachte auch noch neues Offensiv-Personal. Die Bemühungen waren durchaus sichtbar, sie konnten die stabile Defensive der Gäste aber kaum erschrecken. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: «Nicht die Mülleimer der Nation»: Schiri erklärt Trainer-Rot
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Die besten Tipps und Lösungen im Guide
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten