Auftragseinbruch am Bau - Branche sendet Hilferuf an Politik

Auftragseinbrüche am Bau und stark gestiegene Kosten sorgen für Existenzangst in der Branche. Im Juli habe der Umsatz im Wohnungsbau 52,2 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats gelegen, teilte der Bauverband Mecklenburg-Vorpommern am Mittwoch mit. Die Aufträge für neue Wohnungen seien um 13,5 Prozent gesunken. Wohnungsgesellschaften seien zurückhaltend und Häuslebauer gäben ihre reservierten Grundstücke zurück, weil sie nicht wüssten, ob sie sich angesichts der Inflation ihren Haustraum noch leisten können.
Ein Bauarbeiter mit einem Gasbrenner beim Bau eines Mehrfamilienhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Verbandspräsident Thomas Maync forderte ein Sofortprogramm für die Bauwirtschaft. Gemeinsam mit den Bauinnungen habe sich der Verband an die Abgeordneten des Landtags und des Bundestags aus MV gewandt. Nötig sei etwa verbilligter Gewerbediesel. Bei allen öffentlichen Aufträgen müsse es Preisgleitklauseln geben, um Preissteigerungen weitergeben zu können. Die öffentliche Hand müsse stetig investieren - «jetzt erst recht». Das Vergaberecht müsse vereinfacht, Energiepreise müssten gedeckelt und die Pendlerpauschale erhöht werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Kimmich nach Aus: «Angst vor Loch» und WM-Wunde
Auto news
Kaufzurückhaltung: Auto-Importeure: Flaute auf Neuwagen-Markt hält an
Reise
Sammelklage droht: Fluege.de: Erheben nur berechtigtes Entgelt bei Flugtickets
People news
Gesellschaft: Sänger Marc Marshall trägt jetzt Regenbogenbart
People news
Hip-Hop: «Den ganzen Tag nackt»: Sido wünscht sich Leben auf dem Boot
Das beste netz deutschlands
Viele neue Funktionen: Fritzboxen erhalten großes Firmware-Update
Musik news
Festival: Elton John spielt letztes britisches Konzert in Glastonbury
Das beste netz deutschlands
Featured: So erreichst Du Vodafone digital: Rund um die Uhr mit der MeinVodafone-App, online, Social Media & Co.
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Statistik: Thüringer Bauwirtschaft legt beim Umsatz deutlich zu
Regional thüringen
Bau: Weniger neue Aufträge im Wohnungsbau
Wirtschaft
Immobilien: Weniger Aufträge: Heftiger Rückschlag für Wohnungsneubau