Schwesig: Öffnung von Nord Stream 2 steht nicht zur Debatte

Aus Sicht von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig steht eine Öffnung der Ostseepipeline Nord Stream 2 nicht zur Debatte. «Diese Frage stellt sich nicht, die hat die Bundesregierung klar beantwortet», sagte die SPD-Politikerin am Sonntagabend im «heute-journal» des ZDF. Sie war auf eine entsprechende Forderung des stellvertretenden FDP-Vorsitzenden Wolfgang Kubicki angesprochen worden.
Manuela Schwesig (SPD) spricht. © Jens Büttner/dpa/Archivbild

Die Erdgaspipeline Nord Stream 2 führt von Russland nach Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist fertiggebaut, die Bundesregierung hatte nach dem russischen Angriff auf die Ukraine aber die Inbetriebnahme ausgeschlossen.

Kubicki hatte gefordert, Nord Stream 2 zu öffnen, «um unsere Gasspeicher für den Winter zu füllen». Der Vorstoß war auch in seiner eigenen Partei auf Ablehnung gestoßen. Die Bundesregierung wirft Russland vor, die Gaslieferungen über die in Betrieb befindliche Pipeline Nord Stream 1 aus politischen Gründen gedrosselt zu haben. Aus Sicht von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) wäre eine Öffnung von Nord Stream 2 ein Einknicken vor Kremlchef Wladimir Putin.

Schwesig sagte, es sei durch die Infrastruktur von Nord Stream eine große Verteilinfrastruktur entstanden weit über Mecklenburg-Vorpommern hinaus. Diese Kapazitäten müsse man jetzt für nutzen, sagte sie mit Blick auf Flüssiggas (LNG): Man arbeite mit Hochdruck daran «mit den Versorgern, die es möglich machen können, LNG einzuspeisen, um eben zusätzlich Gas zu haben. Da hilft Mecklenburg-Vorpommern für große Teile von Deutschland.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Pulisic-Tor: USA nach Sieg gegen Iran im Achtelfinale
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – Übersicht aller Klassen
Internet news & surftipps
Verbraucher: EU-Einigung: Online-Einkäufe sollen sicherer werden 
Tv & kino
TV-Tipp: Zweiteiler «Alice» mit Nina Gummich in der ARD 
Das beste netz deutschlands
Featured: RealityOS: Das verrät die Software über Apples Mixed-Reality-Headset
Das beste netz deutschlands
Mehr Sicherheit: Spoofing: Schutz vor gefälschten Rufnummern im Display kommt
Tv & kino
Featured: Alles über Staffel 4 von You: Wen verfolgt Joe in den neuen Folgen?
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Ukraine-Krieg: Weil lehnt Kubicki-Vorschlag zu Nord Stream 2 ab
Wirtschaft
Gasversorgung: Habeck sieht Chance, gut durch den Winter zu kommen
Inland
Gas-Krise: Kretschmer gegen Öffnung von Nord Stream 2
Regional mecklenburg vorpommern
Energie: LNG-Pläne: Investor und Regierung kommen zusammen
Regional mecklenburg vorpommern
Pipeline: Staatskanzlei weist neue Vorwürfe zu Nord Stream 2 zurück
Regional mecklenburg vorpommern
Energie: Nord Stream 2: Junge Liberale kritisieren Kubicki scharf
Regional mecklenburg vorpommern
Politik: MV-Regierung: Inbetriebnahme von Nord Stream 2 keine Option
Inland
Gaspipeline: FDP-Fraktion will «Rückbau» von Nord Stream 2