Projekt zur Anlandung von LNG holt Investor ins Boot

Ein Projekt zur Anlandung von Flüssigerdgas (LNG) im vorpommerschen Lubmin erhält Unterstützung vom Investor Macquarie Capital. Die Deutsche Regas als Entwickler des Projekts teilte am Freitag mit, dass sich der Investor im Rahmen einer ersten Minderheitsbeteiligung einbringe. Ein von Macquarie Capital gegründetes Unternehmen solle außerdem technisch und betrieblich unterstützen.
Erdgas steht über einer Tankstelle für Erdgasfahrzeuge. © Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Nach Plänen der Deutschen Regas soll bereits ab Dezember dieses Jahres LNG in Lubmin angelandet werden. Geplant ist eine Einspeisekapazität von zunächst 4,5 Milliarden Kubikmeter Erdgas pro Jahr. Damit wäre das Terminal das erste betriebsbereite einer Reihe geplanter LNG-Terminals in Deutschland. Die Bundesregierung setzt unter anderem auf LNG, um russisches Pipeline-Gas zu ersetzen. Die Bauarbeiten für das Projekt der Deutschen Regas in Lubmin laufen bereits. Es stehen allerdings noch Genehmigungen aus, weshalb der Zeitplan als ambitioniert gilt.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Klassiker: Wann läuft "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im TV?
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Familie
Ganz oder gemahlen? : So holt man das Beste aus Kardamom heraus
Testberichte
Test: VW ID.5 : Für Alltag und Ausflug
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Energie: LNG-Projekt in Lubmin schreibt ab Oktober Kapazitäten aus
Wirtschaft
Energieversorgung: Privater Investor will LNG-Import vorantreiben
Regional mecklenburg vorpommern
Gas: Schwerin: Bayerische Hilfe für LNG-Anlandung noch unkonkret
Regional mecklenburg vorpommern
Energie: München: Hilfe für LNG-Anlandung in MV zum Jahreswechsel
Regional mecklenburg vorpommern
Energieversorgung: Was macht Söder in MV? Bayern will LNG-Pläne unterstützen
Regional mecklenburg vorpommern
Energieversorgung: LNG-Pläne: Regierung für Lubmin, Rostock vorerst raus
Regional mecklenburg vorpommern
Energieversorgung: Pläne für Ostseehäfen: Zunächst aber Rohöl und Flüssiggas
Wirtschaft
Energie: Lubmin: Start des Terminals für Flüssigerdgas verzögert sich