Landtag will Nachtragshaushalt auf Weg bringen

Der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern will am nächsten Donnerstag in einer Dringlichkeitssitzung einen Nachtragshaushalt für den geplanten Energiefonds auf den Weg bringen, um die Menschen von den hohen Preisen zu entlasten. Das sagte eine Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion am Freitag.
Licht brennt nur in einzelnen Wohnungen eines Mehrfamilienhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Der Energiefonds soll einen Umfang von 1,1 Milliarden Euro haben, wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) angekündigt hatte. Davon sollen 600 Millionen aus den Hilfspaketen des Bundes kommen, 500 Millionen Euro steuert das Land demnach selbst bei.

So soll der bestehende Härtefallfonds des Landes von bislang 30 Millionen auf 100 Millionen Euro aufgestockt werden. Er soll bei existenziellen Notlagen eingesetzt werden. Geld aus dem Energiefonds des Landes soll auch für die Finanzierung des geplanten Deutschland-Tickets für 49 Euro und das erweiterte Wohngeld bereitgestellt werden. Außerdem sollen Häfen und Infrastruktur auf die künftige Energieversorgung umgestellt werden.

Neue Schulden wolle das Land nicht machen, hatte Schwesig betont. Die mit dem Energiefonds verbundenen Zusatzausgaben sollen zum Großteil aus erwarteten Haushaltsüberschüssen des Landes gedeckt.

Ob der Nachtragshaushalt wie geplant am 7. Dezember im Landtag beschlossen werden kann, ist der Sprecherin der SPD-Fraktion zufolge offen. Es gebe noch eine Reihe offene Fragen, auch was die konkrete Ausgestaltung der Bundesprogramme angehe, sagte sie.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Trotz Sieg gegen Frankreich: Tunesien scheidet aus
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Landtag: Milliardenschweres Hilfsprogramm gegen hohe Energiepreise
Regional mecklenburg vorpommern
Regierung: Energiekrise: Land hilft Kommunen mit zusätzlichen Millionen
Regional mecklenburg vorpommern
Energie: 15 Millionen aus Härtefallfonds für Kitas und Schulen
Regional mecklenburg vorpommern
Regierung: Opposition hält Unterstützung der Kommunen für unzureichend
Regional mecklenburg vorpommern
Landesregierung: Energiekrise: Kabinett beschließt Nachtragshaushalt
Regional mecklenburg vorpommern
Landtag: Soforthilfen und Wasserstoff-Investitionen: Nachtragsetat
Regional mecklenburg vorpommern
Regierung: Land will 25 Millionen Euro für Renten-Härtefallfonds
Regional niedersachsen & bremen
Sondersitzung: Milliarden-Krisenpaket und erweitertes Landtagspräsidium