Mäßiges Wetter zum Sommerferienbeginn im Norden

05.07.2022 Die erste Ferienwoche für Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein bringt mäßiges Sommerwetter mit sich. Laut dem Deutschen Wetterdienst bleibt es im Norden größtenteils wolkig. Sonnige Abschnitte oder Schauer sind vereinzelt möglich. Überwiegend bleibt es trocken. Ab der Nacht zum Donnerstag ist mit Regen zu rechnen, an den Küsten sind dann auch stürmische Böen zu erwarten. Ansonsten bleibt der Wind aus Süd- bis Nordwest an den Küsten mäßig. Die Tagestemperaturen liegen zwischen 18 und 24 Grad.

Die Sonne kommt hinter Regenwolken hervor. © Annette Riedl/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Basketball: Schröder freut sich auf kurze Familien-Auszeit

People news

US-Schauspielerin: Trauer um Anne Heche: Schauspielerin nach Unfall gestorben

People news

Hollywood: Golden Globes: Deutsche als Präsidentin wiedergewählt

People news

Mit 92 Jahren: Playboy forever: Rolf Eden ist gestorben

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Wetter

Prognose: Wetter beruhigt sich zur Wochenmitte

Regional mecklenburg vorpommern

Wechselhaftes Wetter und milde Temperaturen in Hessen

Regional mecklenburg vorpommern

Bis Dienstag ist es in Hessen stürmisch und regnerisch

Wetter

Wetteraussichten: Wochenende vor allem im Süden ungemütlicher

Regional mecklenburg vorpommern

Stürmisches Wochenende in NRW erwartet

Regional mecklenburg vorpommern

Nachlassender Regen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Regional nordrhein westfalen

Vorhersage: Wechselhaftes Wetter am Vatertag: Bis 22 Grad

Wetter

Wetter: Zu Pfingsten steigen die Temperaturen - Gefahr von Unwettern