Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bundespolizei findet 60 Kilo Feuerwerk in Auto

Zum dritten Mal innerhalb eines Monats haben Bundespolizisten an der Grenze von Polen zu Mecklenburg-Vorpommern illegale Pyrotechnik in größerer Menge in einem Auto gefunden. Zwei Niederländer hatten unter anderem Feuerwerksbatterien und sogenannte Polenböller mit zusammen 60 Kilogramm Explosivstoffmasse im Kofferraum, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte.
Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Carsten Rehder/dpa

Die beiden Männer seien am vergangenen Freitag bei der Einreise aus Polen am ehemaligen Grenzübergang Linken (Landkreis Vorpommern-Greifswald) kontrolliert worden. Die Niederländer hätten für die in Deutschland nicht zugelassene Pyrotechnik im Nachbarland 3165 Euro bezahlt. Es sei Strafanzeige wegen Einfuhrschmuggels nach dem Sprengstoffgesetz erstattet worden.

Bereits am 18. Oktober hatte die Bundespolizei den Angaben zufolge in einem Auto mit dänischem Kennzeichen 196 Kilogramm verbotene Pyrotechnik entdeckt, am 27. Oktober im Wagen eines Niederländers 60 Kilogramm.

Nach Angaben des Hauptzollamtes Stralsund wurden im vergangenen Jahr fast 22 000 nicht zugelassene Feuerwerkskörper in Mecklenburg-Vorpommern beschlagnahmt. «Auch in diesem Jahr wurden bereits zahlreiche Feuerwerkskörper aus dem Verkehr gezogen», berichtete eine Sprecherin. Die Menge liege bisher jedoch noch deutlich unter dem Wert von 2022. Mit zeitlicher Nähe zum Jahreswechsel steige die Zahl der Einfuhren erfahrungsgemäß stark an.

In Deutschland nicht zugelassene Pyrotechnik sei im Ausland in allen Variationen erhältlich und äußerst gefährlich, so die Sprecherin weiter. «Mangelhafte Verarbeitung und unkontrollierte Mengen an Sprengstoff führen immer wieder zu Früh- oder Spätzündungen und dadurch zu schlimmen Verletzungen wie starken Verbrennungen, Augenverletzungen oder sogar dem Verlust von Gliedmaßen.»

Dem Zoll zufolge werden alle im deutschen Handel erhältlichen pyrotechnischen Artikel getestet und mit einem Zulassungszeichen, dem CE-Zeichen, versehen. Eine derartige Zulassung fehle bei eingeführten Waren oftmals. «Es muss auch damit gerechnet werden, dass auf im Ausland gekauften Artikeln gefälschte Zulassungszeichen angebracht sind», heißt es auf der Internetseite des Zolls.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Rod Stewart
Musik news
Rod Stewart feiert die Big-Band-Ära
Roland Kaiser
Tv & kino
ZDF lässt 50 Jahre Roland Kaiser feiern
Berlinale - Martin Scorsese
Tv & kino
Martin Scorsese: «Film stirbt nicht, er verändert sich»
Sprache
Internet news & surftipps
KI als Dolmetscher: Müssen wir nie mehr eine Sprache lernen?
Xiaomi 14 Ultra: Dann soll das Handy erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
Xiaomi 14 Ultra: Dann soll das Handy erscheinen, das soll es können
Google
Internet news & surftipps
Kartellamt will Google-Interna an Konkurrenz geben
Thomas Tuchel
Fußball news
Medien: FC Bayern und Trainer Tuchel trennen sich im Sommer
Schokoladige Pudding-Oats mit Khaki
Familie
Cremiges Träumchen: Schokoladige Pudding-Oats mit Kaki