Zwei Verletzte bei Hausbrand im Kreis Rostock

Zwei Menschen sind am Mittwoch bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Behren-Lübchin bei Gnoien (Kreis Rostock) verletzt worden. Die Rettungskräfte hätten sie aus dem brennenden Haus gebracht, die Verletzungen seien aber nicht lebensgefährlich, teilte die Polizei mit. Das Haus brannte den Angaben zufolge vollständig aus. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf etwa 50.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug «Feuerwehr» zu lesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Fix: Bayern trennt sich von Nagelsmann - Tuchel kommt
People news
Britische Royals: König Charles: Absage für Paris, wichtiger Besuch in Berlin
Tv & kino
Auszeichnungen: Deutscher Filmpreis: «Im Westen nichts Neues» ist Favorit
Internet news & surftipps
App: Tiktok-Verbot auf Diensthandys in Frankreich
People news
Baby-News: Mark Zuckerberg zum dritten Mal Vater geworden
Das beste netz deutschlands
ChatGPT und Co: KI-Chatbots sind keine Partner für Vertrauliches
Das beste netz deutschlands
Featured: Deutscher Chatbot Luminous kann es bereits mit ChatGPT aufnehmen
Familie
Es muss nicht immer Sahne sein: Mus aus pürierten Nüssen als cremige Sauce