Experte: Biolebensmittel noch Wachstumsmarkt

Biolebensmittel bleiben nach Einschätzung des Agrarexperten des Umweltorganisation BUND in Mecklenburg-Vorpommern, Burkhard Roloff, trotz Inflation und jüngster Umsatzrückgänge ein Wachstumsmarkt. «Der Trend zu mehr regionalen und ökologischen Produkten hält an», sagte Roloff am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.
Lebensmittel liegen in einem Einkaufswagen in einem Supermarkt. © Fabian Sommer/dpa/Symbolbild

Aufgrund von Inflation und Ungewissheit kauften die Verbraucher allerdings derzeit weniger und auch preisbewusster ein. Im ersten Halbjahr habe es bundesweit einen Umsatzrückgang bei Bio-Frischlebensmitteln um 5,4 Prozent gegeben. Leidtragende seien vor allem Hofläden und Biomärkte. Die Discounter in Deutschland hingegen hätten den Umsatz mit Bio-Lebensmitteln im ersten Halbjahr um 11,5 Prozent gesteigert. Der Umsatz insgesamt sei heute aber höher als vor der Corona-Pandemie 2019.

Der BUND Mecklenburg-Vorpommern veranstaltet am Samstag die 15. Bio-Landpartie, bei der landesweit 61 Höfe und Verarbeiter einen Blick hinter die Kulissen gewähren und zu Hoffesten einladen. Sie präsentierten den praktischen Ökolandbau von der ökologischen Erzeugung, der handwerklichen Verarbeitung bis zur direkten oder regionalen Vermarktung der hofeigenen Bio-Produkte, so Roloff. Schirmherr Landesagrarminister Till Backhaus (SPD) werde die Bio-Landpartie in Klein Trebbow bei Neustrelitz bei der dortigen Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) eröffnen. Dort gebe es auch ein Expertengespräch zu den Chancen und der Bedeutung dieser besonderen Form des Wirtschaftens.

In Mecklenburg-Vorpommern werden dem BUND zufolge aktuell 14,5 Prozent der Gesamtanbaufläche ökologisch bewirtschaftet. Im vergangenen Jahr wuchs die Fläche Roloff zufolge um rund 13.300 auf 190.000 Hektar. In den ersten drei Monaten dieses Jahres habe es einen weiteren Flächenzuwachs um 5375 Hektar gegeben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: BVB schlägt Bochum - Can trifft kurios
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien