Georg Alexander und Hande heiraten: Herzogliche Hochzeit

In Neustrelitz gibt es nach langer Zeit wieder eine Hochzeit mit herzöglichem Glanz. Georg Alexander Erbprinz zu Mecklenburg nimmt eine Niederländerin kirchlich zur Frau. Mehrere Hundert Schaulustige freuen sich mit, auch der Bürgermeister.
Erbprinz Georg Alexander zu Mecklenburg und Hande Macit. © Ines Jung, Neustrelitz/Verein Kulturgut Mecklenburg-Strelitz/dpa/Archivbild

Erstmals nach Jahrzehnten hat es in Mecklenburg-Vorpommern wieder eine Hochzeit des herzoglichen Hauses von Mecklenburg gegeben. In der Stadtkirche von Neustrelitz gaben sich Georg Alexander Erbprinz zu Mecklenburg und die 29 Jahre alte Niederländerin Hande Macit am Samstag vor rund 500 Gästen öffentlich das Ja-Wort. Der 31-Jährige ist der älteste Sohn der Familie von Mecklenburg-Strelitz, die sonst im Breisgau lebt, aber seit 1990 wieder intensivere Kontakte in die Region Mecklenburg-Strelitz pflegt.

«Wenn sich junge Leute trauen, zu heiraten, ist das ein Zeichen der Hoffnung», sagte der parteilose Bürgermeister von Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte), Andreas Grund. Er kam am Samstag mit rund 500 Gästen in die Stadtkirche am Markt, um an der ersten Hochzeit des herzoglichen Hauses seit mehr als 100 Jahren in der Region teilzunehmen.

Dabei war die große Stadtkirche schon immer «die Kirche des Herzogshauses von Mecklenburg-Strelitz, wo die großen Ereignisse der Familie stattfanden», sagte Pfarrer Bernhard Szymanski. Das Adelshaus hatte früher enge Verbindungen nach Russland, Großbritannien und in das frühere Preußen.

Der katholische Geistliche Szymanski und sein Amtsbruder aus den Niederlanden, Sjaak de Boer, vollzogen die öffentliche kirchliche Trauung von Georg Alexander Erbprinz zu Mecklenburg und Hande Macit. Vor und in der Kirche standen Mitglieder der Schützenzunft Fürstenberg (Brandenburg) in Uniform mit Federn am Hut und sorgen für den passenden Rahmen.

Nach etwa 30 Minuten Predigt und Gesang sagten beide «Ja». Nach den Fürbitten der Familienmitglieder wurde eine Gedenkminute für die  gestorbene britische Königin Elizabeth II. (1926-2022) eingelegt.

Draußen klatschten etwa 100 Schaulustige, als der feierliche Akt vorbei war und das Paar über eine Freitreppe zum prächtig geschmückten schwarzen Oldtimer schritt. Das Wetter schien gnädig, der Regen hatte eine Pause eingelegt.

Seit 1914 hatte es keine herzogliche Hochzeit mehr in Neustrelitz gegeben. Die Familie von Mecklenburg-Strelitz lebt seit Kriegsende in der Region Freiburg im Breisgau. Erst seit 1990 wurden intensivere Kontakte wieder möglich. So gibt es jährlich ein Gedenken der Familie an der Familiengruft auf der Schlossinsel Mirow. Der Bräutigam arbeitete nach seiner Ausbildung auch kurze Zeit im Forstamt Neustrelitz.

Das Paar ist seit Juni 2022 standesamtlich vermählt und lebt sonst ein bürgerliches Leben in Rotterdam. Georg Alexander hat zwei jüngere Geschwister. Er studierte Umweltmanagement. Seine Frau wurde in der Türkei geboren, ihre Familie ging in die Niederlande, wo sie auch die Staatsbürgerschaft annahm. Dort arbeitet die 29-Jährige, die ebenfalls Management studierte, als Geschäftsfrau. Sie hat mit einem Angehörigen einen Joghurt entwickelt. Beide setzen sich für Lebensmittel aus Bio-Rohstoffen ein.

«Wir wollen zukünftig auch nach Neustrelitz kommen», sagte der Bräutigam. Dafür gebe es bereits Pläne, die aber noch nicht spruchreif seien. Zunächst bleibe man in Rotterdam. 

Das Herzogtum Mecklenburg war von 1701 bis 1918 in Mecklenburg-Strelitz und Mecklenburg-Schwerin geteilt. Zur Trauung waren auch Donata von Mecklenburg-Schwerin und Vertreter des Habsburger Hauses gekommen. Die Hochzeitsfeier wurde im Schloss Ulrichshusen bei Waren gefeiert.

Der jetzige britische König Charles III. stammt nach Angaben des Vereins Kulturgut Mecklenburg-Strelitz, der die Interessen des Hauses in der Region vertritt, in siebter Generation von einem Vorfahren aus dem Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz ab.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Sexualisierte Übergriffe: Maria Schrader: Umdenken in der Filmbranche seit #MeToo
Fußball news
Fußball-WM: Pulisic-Tor: USA nach Sieg gegen Iran im Achtelfinale
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – Übersicht aller Klassen
Internet news & surftipps
Verbraucher: EU-Einigung: Online-Einkäufe sollen sicherer werden 
Tv & kino
TV-Tipp: Zweiteiler «Alice» mit Nina Gummich in der ARD 
Das beste netz deutschlands
Featured: RealityOS: Das verrät die Software über Apples Mixed-Reality-Headset
Das beste netz deutschlands
Mehr Sicherheit: Spoofing: Schutz vor gefälschten Rufnummern im Display kommt
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Energie sparen: Kulturquartier in Neustrelitz öffnet kürzer
Regional hamburg & schleswig holstein
Bundesfinanzminister: Promi-Sause mit steifer Brise: Die Lindner-Hochzeit auf Sylt
People news
Washington: Hochzeit im Weißen Haus: Bidens Enkelin Naomi heiratet
Regional mecklenburg vorpommern
Steinmeier: «Ortszeit»: Militärische Ehren für slowenischen Präsidenten
Regional mecklenburg vorpommern
Finanzminister: Geue: Wichtige historische Bauten werden fertiggestellt
People news
Leute: Kardashian und Barker schon wieder vorm Altar
Regional hamburg & schleswig holstein
Hochzeit: Moritz Bleibtreu hat seine Freundin Saskia geheiratet
People news
Bidens Enkeltochter Naomi: Ärger nach Hochzeit im Weißen Haus