Viele Studierende suchen in Frankfurt noch nach Unterkunft

Mehrere Wochen nach dem Start des Wintersemesters suchen etwa 3000 Studierende in Frankfurt weiterhin eine Unterkunft. Die Studienberater erhielten immer öfter die Information, dass kein Zimmer gefunden werde und daher nicht zum Studium gekommen werden könne, teilte die Frankfurter Universität am Montag mit. Die Plätze in den studentischen Wohnheimen reichten bei weitem nicht aus, um die Nachfrage zu decken. Die Universität appelliert daher an die Bürger, Zimmer zu vermieten. Für ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft müssen den Angaben zufolge in Frankfurt im Schnitt 580 Euro gezahlt werden. Teurer ist die Miete deutschlandweit nur noch in München.  
Studierende mit Mund- und Nasenmaske sitzen in einem Hörsaal. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: Szoboszlais Zaubertore: RB Leipzig setzt Bayern unter Druck
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
People news
Niederländische Royals: Prinzessin Amalia reist erstmals offiziell in die Karibik
Internet news & surftipps
Chip-Hersteller: Intel mit Umsatzeinbruch und Verlust - Aktie fällt
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Wohnen: Viele Studierende in Hessen zum Semesterstart ohne Wohnung
Regional hessen
Kosten: Auf Studierende kommen höhere Wohnheim-Mieten zu
Regional thüringen
Hochschulen: Wohnheimplätze für Studierende sind stark nachgefragt
Regional mecklenburg vorpommern
Studierendenwerke: Mieterhöhung für Studierende «Wird nicht abzuwenden sein»
Job & geld
435 Euro pro Monat im Schnitt: Untersuchung: Preissprung bei WG-Zimmern für Studierende
Inland
Mieten: WG-Zimmer für Studierende werden deutlich teurer
Regional nordrhein westfalen
Wohnen: Wohnraum für Studierende ist knapp und teuer
Regional hessen
Maßnahmenpaket : Energiesparen im Wintersemester bei Unis ein Thema