Forderungen nach Aufklärung von documenta-Skandal im Landtag

Die hessische FDP-Fraktion hat Kunstministerin Angela Dorn (Grüne) eine Mitverantwortung für den Antisemitismus-Skandal auf der documenta vorgeworfen. Die Ministerin habe weggeschaut, als die ersten Hinweise auf Antisemitismus aufgekommen seien, kritisierte der kulturpolitische Sprecher der Liberalen, Stefan Naas, am Donnerstag im hessischen Landtag in Wiesbaden. Nun sei eine schonungslose Aufklärung der Vorgänge bei der Weltkunstschau in Kassel erforderlich.
Die hessische Landesfahne weht auf dem Dach des hessischen Landtages vor dem Sommerhimmel. © Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Bereits ein halbes Jahr vor dem Beginn der documenta fifteen waren Antisemitismus-Vorwürfe gegen das indonesische Kuratorenkollektiv Ruangrupa laut geworden. Kurz nach der Eröffnung der Schau, die neben der Biennale in Venedig als wichtigste Ausstellung für Gegenwartskunst gilt, wurde dann eine Arbeit mit antisemitischer Bildsprache entdeckt. Das Banner «People's Justice» des indonesischen Kunstkollektivs Taring Padi wurde daraufhin abgehängt.

Der FDP-Politiker forderte eine Abberufung der documenta-Generaldirektorin Sabine Schormann. «Die Generaldirektorin ist für den katastrophalen Umgang mit dem Eklat verantwortlich. Sie hat schlichtweg versagt.» Deshalb könne sie auch nicht für die Aufarbeitung der Vorkommnisse beauftragt werden.

Auch die Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion, Elisabeth Kula, forderte eine schnellstmögliche und umfängliche Aufklärung. Das Hin- und Herschieben von Schuldzuweisungen zwischen politischen Ebenen beschädige die größte Kunstausstellung der Welt weiter.

Die AfD-Fraktion sprach sich für die Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses aus, um die Vorgänge aufzuklären.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: 3:1 gegen Celtic: Flick sieht ersten Leipziger Sieg
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Spendengala: Tribute to Bambi: Promis sammeln Geld für Kinder in Not
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Oppositionskritik: Ministerin: Expertengremium für documenta
Eilmeldungen
Kunstschau: documenta-Eklat im Bundestag
Regional hessen
Bundestag: documenta-Eklat: CDU will Untersuchungskommission
Regional hessen
Kulturpolitik: documenta-Chefin gibt Posten auf: Weltkunstschau vor Reform
Eilmeldungen
Kassel: documenta-Chefin gibt Posten auf: Weltkunstschau vor Reform
Regional hessen
documenta: Zentralrat: Rückzug von Schormann «überfälliger Schritt»
Regional hessen
Ausstellungen: Boris Rhein: Strukturen der documenta müssen auf Prüfstand
Regional hessen
Antisemitismus: Union: documenta-Eklat aufklären - Antrag gescheitert