Autofahrer erfasst Kleinkind: Junge schwer verletzt

Ein vierjähriger Junge ist in Niddatal im Wetteraukreis von einem Auto angefahren worden. Das Kind wurde bei dem Unfall am Dienstag schwer verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Junge musste in ein Krankenhaus gebracht werden, der 82 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Das Kind habe sich offenbar von der Hand seiner Mutter losgerissen und sei auf die Straße gerannt, teilte die Polizei mit. Dort habe das Auto den Vierjährigen erfasst.
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Bundestrainer Flick hofft in Katar auf Initialzündung
Familie
Vegan und lecker: Vanillekipferl schmecken auch ohne Eigelb
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Das beste netz deutschlands
App-Tipp: Schiffspost: Den Kreuzfahrtriesen auf der Spur
People news
Leute: Tom Kaulitz vermisst die deutschen Schmalzkuchen
Auto news
Ferrari Vision Gran Turismo: Megawatt-Antrieb für die Playstation
Tv & kino
Featured: Die Discounter Staffel 3: Wann und wie geht es bei Feinkost Kolinski weiter?
Handy ratgeber & tests
Featured: Xiaomi 13: Alle Infos und Gerüchte zum Top-Smartphone
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Landgericht Hanau: Vierjähriger in Sack erstickt: Mutter freigesprochen
Regional hessen
Landgericht Hanau: Mutter von getötetem Kind: «War keine willenlose Jüngerin»
Regional nordrhein westfalen
Verkehr: Unfallflucht: Mann ist Auto wichtiger als angefahrenes Kind
Regional bayern
Regensburg: Mann nach Konzertbesuch angefahren und schwer verletzt
Regional niedersachsen & bremen
Unfall: Schützenfest im Kreis Osnabrück nach Autounfall abgesagt
Regional hessen
Landkreis Kassel: Nach Unfall mit zwei wohl verletzten Kindern Zeugen gesucht
Regional bayern
Vorpommern-Greifswald: Autofahrer kracht in Markt: Drei Verletzte
Regional nordrhein westfalen
Unfall: 82-Jähriger auf Pedelec angefahren und schwer verletzt