Zunächst viel Sonne: Dann kommen Wolken und Gewitter

Die Wochenmitte in Hessen startet mit hohen Temperaturen und viel Sonne, danach sind aber Schauer und Gewitter möglich. Mit 27 bis 31 Grad wird es am Mittwoch zunächst sehr warm und es bleibt trocken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Dienstag mitteilte. Auch in der Nacht zum Donnerstag bleibt der Regen aus und es kühlt auf 15 bis 9 Grad ab.
Ein Blitz hellt hinter dunklen Wolken auf. © Fabian Sommer/dpa/Symbolbild

Am Donnerstag ziehen dann ab dem Nachmittag zunehmend Wolken auf. Am Abend sind Schauer und Gewitter nicht ausgeschlossen und es kann örtlich zu Unwettern mit Starkregen kommen. Die Temperaturen steigen laut Wetterbericht im Tagesverlauf auf 28 bis 31 Grad. In der Nacht zum Freitag sind weitere Gewitter und Schauer möglich, die später jedoch abklingen sollen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 17 und 14 Grad.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Länderspiel: Deutsche U21 verliert auch gegen England
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Handy ratgeber & tests
Featured: AirPods Pro 2 vs. AirPods Pro: So hat Apple die In-Ear-Kopfhörer verbessert
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Wetter: Rheinland-Pfalz, Saarland: Sonne und Gewitter erwartet
Regional rheinland pfalz & saarland
Wetter: Erst Sonne, dann Schauer und Gewitter
Regional hessen
Wetter: Zunächst viel Sonne in Hessen: Später lokale Unwetter
Regional hessen
Deutscher Wetterdienst: Heißes und sommerliches Wetter mit bis zu 38 Grad in Hessen
Regional nordrhein westfalen
Wettervorhersage: Erst viel Sonne, dann Regen und Gewitter in NRW
Wetter
Wetter: Hitzegeplagte können aufatmen - Es wird wieder kühler
Wetter
Wettervorhersage: Heiterer Wochenstart und dann Schauer und Gewitter
Regional nordrhein westfalen
Wetter: Unwetter und Starkregen in Nordrhein-Westfalen