Wolken, Nebel und einstellige Temperaturen in Hessen

Ein grauer Himmel mit Wolken oder Nebel hält sich über Hessen. Zeitweise kann es auch regnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach für den Mittwoch mit. Auch mit Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 Meter, müsse gerechnet werden. Die Temperaturen klettern auf maximal neun Grad, in höheren Gebieten nur auf vier Grad. In der Nacht zum Donnerstag erwarteten die Meteorologen in den Hochlagen von Vogelsberg, Rhön und Taunus leichten Frost bis minus ein Grad. Vor allem im Bergland sei vereinzelt Glätte nicht ausgeschlossen.
Ein Auto fährt bei Glatteis und Nebel über eine Straße. © Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Auch der Donnerstag präsentiert sich stark bewölkt oder bedeckt. Es bleibe überwiegend niederschlagsfrei bei Höchsttemperaturen zwischen null Grad in Hochlagen und acht Grad im Rhein-Main-Gebiet. Für die Nacht zum Freitag sagten die Meteorologen örtlich Glättegefahr voraus, im Bergland kann es auch schneien.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: «Nicht die Mülleimer der Nation»: Schiri erklärt Trainer-Rot
Internet news & surftipps
Elektronik-Branche: Sony erhöht Gewinnprognose wegen Playstation 5
Familie
Nahrungsmittelergänzung: Essen aus Luft und Sonne: Proteinpulver aus CO2 als Lösung?
Tv & kino
Streaming: Viertes «LOL» wieder mit Max Giermann und Joko Winterscheidt
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta übertrifft Erwartungen trotz Umsatzrückgangs
People news
Fernsehen: Judith Rakers: Stadtleben passte nicht mehr richtig
People news
Fernsehen: Schauspieler Matthias Koeberlin: Österreicher sind lustiger
Testberichte
Fahrbericht: Mit dem Range Rover Sport PHEV im Gelände: Mit Strom über Stock und Stein