Wetter in Hessen bleibt unbeständig

Das Wetter in Hessen bleibt wechselhaft. Am Mittwoch zieht der Regen bis zum Mittag ab, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Für den Tagesverlauf sagen die Meteorologen wechselnde Bewölkung und vereinzelt leichte Schauer voraus. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 11 und 14 Grad Celsius, in Hochlagen zwischen 7 und 11 Grad. Laut DWD weht ein schwacher bis mäßiger Wind.
Ein herbstlich gefärbtes Blatt liegt bei Regen auf einem Autodach. © Patrick Pleul/dpa/Symbolfoto

In der Nacht zum Donnerstag kommt neuer Regen auf, der im Laufe des Tages zu Schauern übergeht. Laut DWD sind lokale Gewitter nicht ausgeschlossen. Die Temperaturen liegen bei maximal 10 bis 14 Grad, in Hochlagen bei 7 bis 10 Grad. Es weht ein mäßiger bis teils böiger Wind, der sich im Bergland teils zu starken bis stürmischen Böen auffrischt.

Für den Freitag sagt der DWD Bewölkung und Regen voraus. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 8 und 11 Grad, im höheren Bergland um 7 Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Elvis-Tochter: Priscilla Presley erinnert an Tochter Lisa Marie
Fußball news
DFB-Pokal: «Nicht die Mülleimer der Nation»: Schiri erklärt Trainer-Rot
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten