Schäfer-Gümbel wird neuer GIZ-Chef

Der frühere SPD-Vorsitzende in Hessen, Thorsten Schäfer-Gümbel, wird neuer Vorstandssprecher der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Wie die GIZ am Mittwoch mitteilte, berief ihn deren Aufsichtsrat einstimmig auf den Posten. Schäfer-Gümbel werde das Amt zum 1. November antreten und Tanja Gönner ablösen, die als Hauptgeschäftsführerin zum Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) wechselt. Über die Personalie hatte zuerst das Nachrichtenportal «The Pioneer» berichtet.
Thorsten Schäfer-Gümbel kommt zu einer Fraktionssitzung seiner Partei in Wiesbaden. © Boris Roessler/dpa/Archivbild

Schäfer-Gümbel hatte im März 2019 angekündigt, sich aus der Politik zurückzuziehen. Im Juni 2019 übernahm er für wenige Monate kommissarisch den SPD-Bundesvorsitz gemeinsam mit Malu Dreyer. Im Oktober 2019 begann er bei der GIZ im Vorstand, wo er bislang als Arbeitsdirektor tätig war. Schäfer-Gümbel war dreimal als Kandidat für das Ministerpräsidentenamt in Hessen unterlegen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
8. Spieltag: Bremen überrollt Gladbach und sorgt für Clubrekord
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Games news
Featured: Slime Rancher 2: Tipps – Nektar abbauen, Strahlendes Erz finden & mehr
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Personalie: Gönner soll als erste Frau Industrieverband BDI führen
Regional hessen
Parteien: SPD wählt neuen Landesvorstand: Faeser will Chefin bleiben
Regional hessen
SPD-Vorsitzende: Nancy Faeser stimmt SPD auf Regierungswechsel in Hessen ein