Pilzsucher können auch bei Hitze fündig werden

Trotz Hitze und Trockenheit können Pilzsucher bereits jetzt fündig werden. «Wenn man sich ein bisschen auskennt, findet man was», berichtete der Inhaber einer Pilzschule in Offenbach, Dietmar Krüger. So hätten Pilze, die sich von totem Holz oder lebenden Bäumen ernährten, keinerlei Probleme mit der derzeitigen Witterung. Sie holten sich aus dem Holz das dort gespeicherte Wasser. Darunter seien gute Speisepilze wie etwa der gelb-orange Schwefelporling. «Aber man muss schon wissen, was man da von den Bäumen abmacht», warnte der Fachmann. «An einer Pilzbestimmung geht kein Weg dran vorbei.»
Zwei Steinpilze wachsen im Moos auf dem Waldboden. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Hauptsaison für Pilzsucher, die in der Regel etwa nach Steinpilzen, Pfifferlingen oder Maronen Ausschau halten, beginnt etwa im September. Auch für sie sieht Krüger trotz der derzeitigen Wetterlage nicht ganz schwarz. «Der Pilz befindet sich im Boden. Was wir sehen, sind seine Fruchtkörper und die brauchen Wasser, um sich zu bilden», erklärte er. Und sollte es im September regnen, würden sie auch dann noch sprichwörtlich wie Pilze aus dem Boden schießen. 

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Länderspiel: Deutsche U21 verliert auch gegen England
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Handy ratgeber & tests
Featured: AirPods Pro 2 vs. AirPods Pro: So hat Apple die In-Ear-Kopfhörer verbessert
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Lebensmittel: Pilzsaison könnte nach Regenfällen noch passabel werden
Regional sachsen anhalt
Trockenheit: Pilzsaison in Sachsen-Anhalt «hundsmiserabel» gestartet
Regional rheinland pfalz & saarland
Tiere: Naturschützer rufen zu Achtsamkeit für Jungvögel auf
Familie
Hauch von Zedern und Co.: Grillst du noch oder smokst du schon?
Wetter
Klima: Stadtbäume leiden unter Trockenstress
Reise
Auf Trekking-Tour: Wild campen - mitten im Schwarzwald ist das möglich
Wohnen
Stimmt das denn?: So verhält man sich bei Gewitter im Freien