Hessen fordert in Goslar mehr Engagement für Wasser

Hessen hat zum Auftakt der Konferenz der Umweltminister von Bund und Ländern in Goslar mehr Engagement für die Wasserversorgung gefordert. Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) legte nach Angaben des Ministeriums am Donnerstag dazu einen Beschlussvorschlag vor. Darin forderte sie «eine engagierte Umsetzung der Nationalen Wasserstrategie» und mahnte «dringende Personal- und Finanzierungsbedarfe für den Natur- und Klimaschutz» an. «Wir müssen die gemeinsamen Anstrengungen von Bund, Ländern und Wasserversorgern zum Management begrenzter Wasserressourcen und zum Trinkwasserschutz intensivieren», erklärte Hinz.
Eine Markierung zeigt den Wasserstand an. © Fabian Strauch/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: England vorerst ohne Sterling - «Familie geht vor»
People news
Auszeichnungen: George Clooney, U2 und Gladys Knight zu Gast im Weißen Haus
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Games news
Featured: Resident Evil: Chronologische Reihenfolge der Spiele
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Das beste netz deutschlands
Web-Tipp: «Endurance22»: Ein Schiffsfund im südlichen Eismeer
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Wasser: Trockener Sommer wirkt nach: Sorge ums Grundwasser
Regional niedersachsen & bremen
Klimakatastrophe: Umweltminister fordern Geld und Personal für Energiewende
Regional hessen
Umweltschutz: Hessen fördert Erhalt von Streuobstwiesen stärker
Regional hessen
Klimakrise: Zustand der hessischen Wälder ist weiter schlecht
Inland
Innenministerkonferenz: Keine Einigung auf Zuschüsse für Katastrophenschutz
Regional hessen
Raumfahrt: «Hessen in Space»: Rhein will Raumfahrtstandort stärken
Inland
Innenministerkonferenz: Bund und Länder: Streit um Zuschüsse für Katastrophenschutz
Regional baden württemberg
Extremismus: Polizei im Südwesten verweigert Teilnahme an Studie