Verteidiger-Plädoyer im Prozess gegen Franco A. verschoben

Das Ende des Prozesses wegen Terrorverdachts gegen den früheren Bundeswehr-Offizier Franco A. verzögert sich weiter. Der für diesen Dienstag geplante Verhandlungstermin mit dem Plädoyer der Verteidigung wurde wegen der Erkrankung eines Verfahrensbeteiligten aufgehoben, wie das Oberlandesgericht Frankfurt am Montag mitteilte. Fortgesetzt werden soll der Termin nun am Freitag, die ursprünglich für dieses Datum geplante Urteilsverkündung wurde auf den 15. Juli verschoben.
Eine Figur der blinden Justitia. © Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild

Die Anklage hat bereits plädiert. Sie fordert eine Haftstrafe von sechs Jahren und drei Monaten. Der Prozess dauert bereits mehr als ein Jahr. Franco A. soll Anschläge auf Politiker geplant haben. Der derzeit vom Dienst freigestellte Bundeswehrsoldat hatte sich zudem eine falsche Identität als syrischer Flüchtling zugelegt. A. wurde im Februar 2017 auf dem Wiener Flughafen festgenommen, als er eine geladene Pistole aus einem Versteck in einer Flughafentoilette holen wollte.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen nutzt Titelchance nicht - Perez siegt in Singapur
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Bundesanwaltschaft: Plädoyers im Terrorprozess gegen Franco A. verschoben
Regional hessen
Extremismus: Verhandlungstermin im Prozess gegen Franco A. fällt aus
Regional hessen
Oberlandesgericht: Terrorprozess: Anklage fordert mehrjährige Haftstrafe
Regional hessen
Oberlandesgericht: Urteil im Prozess gegen Offizier voraussichtlich Anfang Juli
Regional hessen
Gerichtsprozess: Mutter und Lebensgefährtin als Zeugen gegen Franco A. aus
Regional hessen
Extremismus: Prozess gegen Franco A. steuert auf Schlussphase zu
Inland
Terrorprozess: Anklage fordert mehrjährige Haftstrafe gegen Offizier
Regional hessen
Extremismus: Verlobte von terrorverdächtigem Offizier als Zeugin