Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Tarifverhandlungen:Einigung für Uniklinik Gießen und Marburg

In der vierten Runde gab es den Durchbruch: Für das nicht-ärztliche Personal des Uniklinikums Gießen und Marburg liegt eine Tarif-Einigung auf dem Tisch.
Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM)
«Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH» steht auf einem Schild vor dem UKGM. © Sebastian Gollnow/dpa

In den Tarifverhandlungen für die nicht-ärztlichen Beschäftigten des Universitätsklinikums Gießen und Marburg (UKGM) ist ein Tarifabschluss erreicht worden. Die Geschäftsführung und die Gewerkschaft Verdi einigten sich am Mittwoch in der vierten Runde auf eine «deutliche Gehaltserhöhung» in einem Mix aus Inflationsausgleichsprämie und Tabellenerhöhung in zwei Stufen plus Zulagen und Jobticket. Das teilten der Sprecher des Universitätsklinikums und Verdi am Abend mit. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2025.

Die Gewerkschaft Verdi hatte vor Beginn der Gespräche auf ein verbessertes Angebot für die rund 7000 Beschäftigten gepocht und andernfalls auch einen längeren Streik ins Spiel gebracht. Parallel zu den Verhandlungen hatte sie zudem zu Warnstreiks an beiden Standorten des Klinikums aufgerufen. Verdi hatte elf Prozent mehr Lohn gefordert, mindestens jedoch 600 Euro mehr. 

Die Tarifeinigung: Es gibt eine Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 1550 Euro für untere Vergütungsgruppen und 1400 Euro für obere Vergütungsgruppen. Für alle Beschäftigten wird zum 1. Juni 2024 die Vergütung um 200 Euro pro Monat erhöht. Zum 1. September dieses Jahres folgt eine weitere Erhöhung um 5,5 Prozent. Zudem werden Zulagen für zahlreiche Beschäftigtengruppen erhöht oder neu eingeführt, beispielsweise steigt die Pflegezulage von 60 auf 155 Euro pro Monat. Für eine Pflegekraft auf Normalstation ergebe sich insgesamt ein monatliches Lohnplus von bis zu 660 Euro, teilte Verdi mit. Das RMV-Jobticket für die Beschäftigten wird verlängert. 

Der Verhandlungsführer des Universitätsklinikums, Gunther K. Weiß, sagte: «Wir haben nach intensiven Verhandlungen unser Ziel erreicht, die Vergütungen am Universitätsklinikum wettbewerbsfähig und attraktiv zu halten und dafür einen für das UKGM verantwortbaren Kompromiss zu schließen.» Fabian Dzewas-Rehm, zuständiger Verdi-Gewerkschaftssekretär, sagte: «Überdurchschnittliche Lohnerhöhungen zeigen die Richtigkeit gewerkschaftlicher Organisierung.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Deutschland - Japan
Sport news
Basketballer freuen sich auf US-Stars: «Der härteste Test»
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte