Jugendliche Beifahrerin bei Verkehrsunfall getötet

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 45 in der Nähe von Münster (Kreis Darmstadt-Dieburg) ist eine jugendliche Beifahrerin ums Leben gekommen. Die 17-Jährige war am Sonntag mit einem 24-Jährigen auf einem Motorrad unterwegs, das in einer langen Kurve uns zunächst unbekannter Ursache mit einem in gleicher Richtung fahrenden Auto zusammenstieß, wie die Polizei mitteilte. Der 24-Jährige wurde bei dem anschließenden Sturz leicht verletzt, die 17-Jährige starb an der Unfallstelle. Die drei Insassen des Autos blieben unverletzt.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Nach ersten Ermittlungen stand der 24-Jährige nicht unter Alkoholeinfluss. Ein Sachverständiger soll nun den genauen Unfallhergang klären. Die B45 war mehrere Stunden in Fahrtrichtung Hanau gesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Sport news
Sommerspiele 2024: Ukraine will Olympia ohne Russland und Belarus
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Tv & kino
Irna: Regisseur Jafar Panahi auf Kaution freigelassen
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand