Vier von fünf Hessen sprechen zu Hause Deutsch

Vier von fünf Hessen sprechen zu Hause überwiegend Deutsch. Wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Freitag anlässlich des Europäischen Tags der Sprachen (26. September) mitteilte, bevorzugten im vergangenen Jahr 1,26 Millionen der insgesamt rund 6,3 Millionen Menschen bei ihrer Konversation eine andere Sprache. Am häufigsten wurden dabei Türkisch, Russisch und Arabisch gesprochen. Insgesamt zählten die Statistiker 2021 in hessischen Haushalten mehr als 25 verschiedene Sprachen.
Blick auf Mehrfamilienhäuser in der Innenstadt. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: 0:2 in Porto: Seoane muss um Job bangen, Gerüchte um Alonso
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Tv & kino
Medien: Privatfernsehen mit neuen Chefs auf Streamingkurs
Auto news
Flache Limousine: Möglichst wenig Widerstand: Hyundai fährt Ioniq 6 vor
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16: So kannst Du das Suchfeld über dem Dock ausschalten
Tv & kino
Featured: The School for Good and Evil 2: Was wissen wir über die Fortsetzung?
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Deutschland: Statistik: Gut jeder Vierte hat Migrationshintergrund
Regional hessen
Kultusministerium: Schüler können bald Portugiesisch und Arabisch lernen
Regional hamburg & schleswig holstein
Bildung: Mehr herkunftssprachlicher Unterricht an Hamburgs Schulen
Regional hessen
Statistik: Höchstes Durchschnittseinkommen im Hochtaunuskreis
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Sprachen lernen: Die besten Apps für Android und iOS
Regional sachsen anhalt
Magdeburg: Ankunftskita für Kinder mit Fluchthintergrund eröffnet
Regional hessen
Landwirtschaft: Mehr Eier von Legehennen aus ökologischer Haltung
Regional hessen
Energie: Stromerzeugung aus Photovoltaik nimmt in Hessen zu